Home Land und Leute Natur und Umwelt 101 Gründe, Slowenien zu besuchen, und sei es nur wegen der Seen

101 Gründe, Slowenien zu besuchen, und sei es nur wegen der Seen

3 min gelesen
0
0
454

Wenn Sie sich an einem heißen Sommertag in Slowenien abkühlen möchten, sollten Sie über den

Eine Gartenreise durch Slowenien, DVD nur bei uns im Shop!

Bleder See oder Bohinj hinausschauen. Es gibt rund 280 Seen im Land, von denen die 101 schönsten in einem Buch mit dem Titel „ Die slowenischen Seen“ vorgestellt werden .

Romantiker mögen vielleicht die sechs herzförmigen Seen Sloweniens genießen, aber es gibt noch viele andere, die darauf warten, in den Bergen, auf den Feldern und sogar unter der Erde entdeckt zu werden.

Sloweniens größter See ist der intermittierende Cerknica-See mit 25 km2, während der tiefste der Wildsee mit 160 Metern ist.

Der Zauber vieler Seen beruht auf ihrer natürlichen Schönheit, während der Bukovnica-See im Nordosten von Holzstatuen von Zwergen und Feen geschützt wird.

Das Buch stellt auch „den See, der die Sonne bringt“ in einem Tal vor, das vier Monate im Jahr im Schatten liegt, und „die verlorenen blauen Augen“, kleine Seen, die verschwunden sind. Sogar der Bleder See steht auf der Liste mit dem Titel Sloweniens größter Seebotschafter.

„Die slowenischen Seen“ lädt Leser ein, die Seen mit lebendigen Fotos, lustigen Fakten und persönlichen Einblicken der Autorin zu erleben, die auf der Suche nach so vielen Seen wie möglich ist.

Ein weiteres Buch der Reihe, „Das Slowenien-Buch“ , 1.000 Bucket-List-Ideen, stellt andere slowenische Sehenswürdigkeiten vor, darunter den einzigen Vulkan des Landes, die älteste Rebe der Welt und traditionelle slowenische Gerichte.

Kurze Präsentationen von Städten im ganzen Land machen auf das Natur- und Kulturerbe Sloweniens sowie die heutigen Touristenattraktionen aufmerksam.

Das Buch wäre nicht vollständig ohne eine kurze Geschichte Sloweniens und einige Reisetipps sowie Listen der Top-10-Marken, Golfplätze, Souvenirs und Restaurants.

Seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2015 wurden vom Slowenien-Buch mehr als 20.000 Exemplare verkauft.

Neue, überarbeitete Ausgaben von „The Slowenien Book“ und „The Slowenien Seen“ sind gerade erschienen. Leser können „ Die slowenischen Seen“ auf Slowenisch und Englisch lesen, während „Das Slowenien-Buch“ auch auf Französisch und Deutsch erhältlich ist.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: STA
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Luka Koper meldet für 2023 einen geringeren Gewinn

Luka Koper, der Betreiber des einzigen slowenischen Seehafens, blickt auf ein erfolgreiche…