Home Land und Leute Natur und Umwelt Die schönsten Wasserfälle in Slowenien

Die schönsten Wasserfälle in Slowenien

13 min gelesen
0
0
80

Willkommen in Slowenien, der Heimat der schönsten Wasserfälle Europas. Entdecken Sie die schönsten und majestätischsten Wasserfälle Sloweniens bei Ihrem nächsten Urlaub in Slowenien.

Slowenien hat einen riesigen Wasserreichtum. Slowenien ist neben seinen atemberaubenden smaragdgrünen Flüssen als Heimat der schönsten Wasserfälle bekannt. Die Schönheit der slowenischen Wasserfälle ist unübertroffen. Der Besuch der schönsten Wasserfälle Sloweniens ist eine großartige Idee, um Schönheit und unberührte Natur zu entdecken. Spüren Sie die frische Energie und Kraft der schönsten Wasserfälle Sloweniens. Es klingt wie ein wahres Paradies auf der Sonnenseite der Alpen.

Savica Wasserfall

Der Savica Wasserfall ist einer der schönsten und malerischsten Wasserfälle in Slowenien. Der Savica-Wasserfall befindet sich oberhalb der steilen Hänge von Komarčna in der Nähe des Bohinj-Sees. Der Savica-Wasserfall ist die Quelle des Flusses Sava Bohinjka (auch als Savica bekannt), der am Grund in den größten See Sloweniens, den Bohinj-See, mündet.

Der Savica-Wasserfall ist laut dem Tourismuszentrum von Bohinj die dritthäufigste Sehenswürdigkeit in Slowenien. Der Savica Wasserfall ist einer der einzigartigsten Wasserfälle der Welt.

Der Wasserlauf des Savica-Wasserfalls ist in den versteckten Untergründen in zwei Teile geteilt. Der

bei uns im Shop

berühmte A-förmige Wasserfall kommt normalerweise in 836 m Höhe in Sicht und ist 78 m hoch. Der Savica-Wasserfall wird von den Gewässern aus dem Tal der Triglav-Seen und Pršivec gespeist, die durch einen horizontalen Höhlentunnel dorthin fließen. Die Karsthöhle mit der Quelle ist voller Siphons und Seen und nur mit einem Führer und geeigneter Ausrüstung zugänglich.

Der Savica-Wasserfall hat für die Slowenen eine größere historische Bedeutung, da er als außergewöhnliche Inspirationsquelle für eines der schönsten Beispiele für den Wasserfall diente: das Gedicht  Taufe in Savica des größten slowenischen Dichters France Prešeren, der auch die slowenische Nationalhymne schrieb .

Kozjak Wasserfall

Der Kozjak-Wasserfall wurde von der Zeitschrift National Geographic Traveller als „besonders sehenswert“ empfohlen. Der Kozjak-Wasserfall ist als einer der schönsten slowenischen Wasserfälle bekannt, der bei Fotografen sehr beliebt ist. Sie haben wahrscheinlich ein oder zehn Fotos von Kozjak Waterfall in den sozialen Medien gesehen.

Der Kozjak-Wasserfall ist nicht nur einer der schönsten Wasserfälle in Slowenien, sondern aufgrund seiner magischen Lage auch als einer der mysteriösesten slowenischen Wasserfälle bekannt. Der Kozjak-Wasserfall befindet sich in der Nähe von Kobarid.

Der Kozjak-Wasserfall stürzt in ein felsiges „Amphitheater“ unterhalb des Krn-Gebirges. Der Kozjak-Wasserfall ist 15 Meter hoch und betritt die Bühne in einer ausgehöhlten unterirdischen Halle. Ein angelegter Fußweg führt Sie zum Wasserfall. An einigen Stellen wird es durch kleine Holzbrücken ergänzt und endet mit einer Terrasse mit mystischem Blick auf einen der schönsten Wasserfälle Sloweniens.

Hinweis: Die Kozjak-Wasserfälle sind ein Naturschutzgebiet. Obwohl der Kozjak-Wasserfall an heißen Sommertagen ein ausgezeichnetes Ziel für einen Spaziergang ist, da die steilen Wände die angenehme Kühle und die etwas niedrigeren Temperaturen bewahren, ist  der Pool unter dem Wasserfall nicht zum Schwimmen geeignet.

Reiseführer auf DVD inkl .Landkarte. Nur bei uns im Shop!

Peričnik Wasserfall

Der Peričnik-Wasserfall ist der höchste und wahrscheinlich einer der bekanntesten Wasserfälle Sloweniens. Der Peričnik-Wasserfall befindet sich an der Straße in Richtung Vrata-Tal, über dem Sie den höchsten slowenischen Berg – Triglav – sehen können. Der Peričnik-Wasserfall ist der höchste Wasserfall Sloweniens und bis zu 52 Meter hoch.

Neben dem mächtigen 52 Meter hohen unteren Peričnik-Wasserfall können Sie auch zum oberen 16 Meter hohen Peričnik-Wasserfall aufsteigen. Sie können den Peričnik-Wasserfall auf dem markierten Weg besuchen, der von Mojstrana dorthin führt.

Das Erstaunlichste am Peričnik-Wasserfall ist wahrscheinlich die Tatsache, dass Sie unter dem Wasserfall spazieren können. Seien Sie jedoch vorsichtig, da der Weg nass und sehr rutschig ist.

Boka Wasserfall

Der Boka-Wasserfall befindet sich im atemberaubenden Soča-Tal an der Straße zwischen Bovec und Kobarid. Der mächtige und wunderschöne Boka-Wasserfall ist als der volumenstärkste Wasserfall in Slowenien bekannt. Seine Gesamthöhe beträgt satte 144 Meter bei einer Breite von 18 Metern.

Das Wasser des Boka-Wasserfalls stammt aus den hohen Bergen der Kanin-Gebirgskette. Damit ist der Boka-Wasserfall der mächtigste Wasserfall in Slowenien. Der Pool unter dem Boka-Wasserfall ist über 30 Meter tief, da das starke Wasser auf den Boden trifft und zu einer starken Erosion führt, die die Tiefe des Pools unter dem Boka-Wasserfall erhöht.

Der Boka-Wasserfall gilt als einer der größten Wasserfälle Europas. Um zum Boka-Wasserfall zu gelangen, müssen Sie nach oben klettern, aber der Blick auf das Soča-Tal lohnt sich.

Rinka Wasserfall

Als nächstes steht auf unserer Liste der schönsten Wasserfälle Sloweniens der Rinka-Wasserfall im atemberaubenden Logar-Tal unterhalb der mächtigen Gipfel der Kamnik-Savinja-Alpen.

Der Rinka-Wasserfall liegt im Februar am Wasser aus der Region Okrešelj. Rinka Wasserfälle haben die größte Größe im Frühling oder im Herbst. Der Rinka-Wasserfall wurde 1987 zum Naturdenkmal erklärt. Er ist auch Teil des Pfades, der durch das Logar Valey führt. Der Bergweg führt am Wasserfall vorbei zur Frischaufhütte am Okrešelj ins Hochgebirge.

Der Rinka-Wasserfall ist einer der höchsten slowenischen Wasserfälle. Der Rinka-Wasserfall ist etwa 90 Meter hoch. Der Rinka-Wasserfall ist im Winter ein beliebter Ort für Wanderer und erfahrene Eiskletterer.

Martuljek Wasserfälle

Zwei der schönsten Wasserfälle in Slowenien sind die Martuljek-Wasserfälle. Besuchen Sie Martuljek und entspannen Sie unseren Blick auf die beiden beeindruckenden Wasserfälle in Slowenien. Die beiden Martuljek-Wasserfälle befinden sich unter dem Berg Špik in Kranjska Gora.

Der Wasserfall Upper Martuljek ist besonders spektakulär, da er in drei Ebenen über 110 m der senkrechten Wand abfällt. Der Weg zum oberen Martuljek-Wasserfall ist ziemlich einfach, aber der Weg in die Nähe des oberen Martuljek-Wasserfalls ist nur für gut ausgestattete Bergsteiger geeignet! Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ausrüstung dabei haben, bevor Sie den oberen Martuljek-Wasserfall besuchen.

Der Weg führt weiter über den Berg Jasenje und während der untere Martuljek-Wasserfall über die 50 m hohe Mauer in eine 400 m lange und schmale Schlucht aus Kalkstein fällt – die Martuljek-Schlucht.

Veliki und Mali Šumik Wasserfälle

bei uns im Shop

Versteckt in den alten Wäldern von Pohorje finden Sie die sogenannten Wasserfälle Veliki und Mali Šumnik. Diese beiden slowenischen Wasserfälle gelten als etwas ganz Besonderes, da sie im Wald versteckt sind.

Die Wasserfälle Veliki und Mali Šumnik werden vom Wasser des Lobnica-Baches aus dem Pohorje-Wald im Drau-Tal gespeist.

Nach einer kurzen Abfahrt zwischen den steilen Hängen entlang des Lobnica-Baches erreichen Sie den Wasserfall Veliki Šumik, einen der mächtigsten Wasserfälle Sloweniens. und etwas weiter entfernt liegt der Wasserfall Mali Šumik. Der Weg zwischen den Wasserfällen Veliki und Mali Šumik wird als sehr schwierig angesehen. Wir empfehlen daher dringend, die richtige Ausrüstung zum Wandern mitzunehmen.

Redaktion Natur und Umwelt/Sara Todorovic
Bild: National Geographic Traveller, Bohinj Info Center 
-Slap Savica, Slovenska turistična organisacija
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Bis 2035 soll die Zahl der Armeeangehörigen auf 10.000 erhöht werden

Das Verteidigungsministerium hat ein langfristiges Programm für die slowenischen Streitkrä…