Home Land und Leute Veranstaltungen Eurovision 2021: Ana Soklič vertritt Slowenien mit “Amen”

Eurovision 2021: Ana Soklič vertritt Slowenien mit “Amen”

3 min gelesen
0
0
123

Die Sängerin Ana Soklič wird Slowenien beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Rotterdam mit einem Song mit dem Titel Amen vertreten. Das Lied wurde während des jährlichen EMA-Musikereignisses am Samstagabend uraufgeführt, wobei Soklič es auf Englisch sang.

Da bereits bekannt war, dass Soklič Slowenien in diesem Jahr vertreten wird, da sie 2020 keine Gelegenheit dazu hatte, war das einzige, was noch bekannt gegeben werden musste, das Lied.

Der neueste slowenische Eurovision-Beitrag wird dem europäischen Publikum erstmals im ersten Halbfinale des Wettbewerbs am 18. Mai vorgestellt.

Die Inspiration für das Lied war das Leben selbst, sagte Soklič, der zusammen mit Žiga Pirnat und Bojan Simončič Musik und Texte mit Pirnat und dem US-amerikanischen Texter Charlie Mason schrieb. Zu seinen Credits zählen Hits von Miley Cyrus sowie das Eurovision-Gewinnerlied Rise 2014 Wie ein Phönix, aufgeführt von Conchita Wurst.

Zur Produktion von Amen gehörten auch das RTV Slovenija Symphony Orchestra und ein begleitender Chor unter der Leitung von Dorian Holley, einem der Backgroundsänger von Michael Jackson.

Der Gesang für den Song wurde in den EastWest Studios in Hollywood mit dem Plattenproduzenten Tony Maserati aufgenommen. Maserati ist berühmt für die Zusammenarbeit mit Musikstars wie Lady Gaga, Ed Sheeran, Jennifer Lopez, Whitney Houston und David Bowie, sagte RTV Slovenija.

Er trug in den 1990er Jahren zur Entwicklung der New Yorker R & B- und Hip-Hop-Szene bei und arbeitet seitdem an von Grammy nominierten und siegreichen Projekten mit, darunter mit Black Eyed Peas und Beyoncé.

Die diesjährige EMA fand aufgrund der Umstände von Covid und der Absage des letztjährigen Eurovision-Wettbewerbs in einem anderen Format statt. Anstelle von 12 Liedern, die um die Ehre kämpften, Slowenien zu vertreten, würdigte die Show die berühmtesten slowenischen und jugoslawischen Eurovision-Aufführungen zum 60. Jahrestag des ersten Eurovision-Auftritts des ehemaligen Jugoslawien.

Slowenien war 1993 erstmals als unabhängiges Land bei Eurovision vertreten. Seitdem hat das Land bis auf die Jahre 1994 und 2000 stets daran teilgenommen. Das bisher beste Ergebnis des Landes ist der 7. Platz, sowohl 1995 mit Darja Švajger als auch 2001 mit Nuša Derenda.

Redaktion Veranstaltungen
Bild: Govori.se
Video: Eurovision Song Contest
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
  • Koper ist bereit für die Europameisterschaft!

    In genau 28 Tagen wird Kopers Bonifika das erste Spiel der UEFA-U21-Europameisterschaft au…
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Eröffnung des Bankenmuseums in Ljubljana

Bankarium, das Museum des slowenischen Bankwesens, wurde in Ljubljana eröffnet und wird am…