Home Politik Fünf Ministerpräsidenten, darunter Janša, fordern den EU-Gipfel für Impfstoffe

Fünf Ministerpräsidenten, darunter Janša, fordern den EU-Gipfel für Impfstoffe

1 min gelesen
0
0
65

Fünf EU-Ministerpräsidenten, darunter der Slowene Janez Janša, richteten am Freitag einen Brief an Brüssel, in dem sie einen Gipfel zu Covid-19-Impfstoffen forderten, nachdem der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz die Verteilung der Impfstoffe auf die EU-Mitgliedstaaten scharf kritisiert hatte. 

Er sagte, einige EU-Länder erhielten mehr Impfstoffe als andere. Der am Samstag veröffentlichte Brief wurde auch von den Premierministern der Tschechischen Republik, Lettlands und Bulgariens unterzeichnet. Die Europäische Kommission hat heute eine Erklärung abgegeben, wonach die gerechteste Lösung auf einem anteiligen Bevölkerungsanteil jedes Mitgliedstaats beruht, eine von ihr vorgeschlagene Lösung. Die Mitgliedstaaten beschlossen dann jedoch, vom Vorschlag abzuweichen, indem sie eine Flexibilität hinzufügten, die es ermöglicht, sich auf eine andere Verteilung der Dosen zu einigen. unter Berücksichtigung der epidemiologischen Situation und des Impfbedarfs jedes Landes. “Es wäre Sache der Mitgliedstaaten, eine Einigung zu erzielen, wenn sie anteilig zurückkehren wollen.”

Redaktion Politik/TSN
Bild: Bundeszentrale für politische Bildung
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Bis 2035 soll die Zahl der Armeeangehörigen auf 10.000 erhöht werden

Das Verteidigungsministerium hat ein langfristiges Programm für die slowenischen Streitkrä…