Home Breaking News Zahl der Covid-Betten steigt auf 1.200

Zahl der Covid-Betten steigt auf 1.200

1 min gelesen
0
0
46

Slowenische Krankenhäuser erhöhen ihre Bettenkapazitäten für Covid-Patienten auf rund 1.200, davon 280 auf Intensivstationen, da sie inmitten der vierten Welle der Epidemie eine steigende Zahl von Patienten bewältigen müssen. 

Covid-Krankenhausaufenthalte stiegen auf 1.008, wobei 229 auf der Intensivstation behandelt wurden, da am Sonntag weitere 1.815 Menschen positiv getestet wurden und 11 Patienten starben. Nach Angaben des National Institute of Public Health stieg der 7-Tage-Durchschnitt der Neuerkrankungen gegenüber dem Vortag um 76 auf 3.224 und die 14-Tage-Inzidenzrate pro 100.000 Menschen um 27 auf 2.030.

Poklukar präsentiert Sloweniens Kampf gegen Covid beim WHO-Gipfel

Bei der Teilnahme an einem virtuellen WHO-Gipfel zur evidenzbasierten Politikgestaltung im Gesundheitsbereich präsentierte Gesundheitsminister Janez Poklukar Sloweniens Erfahrungen bei der Umsetzung “effektiver und innovativer evidenzbasierter” Maßnahmen in verschiedenen Phasen der Covid-19-Epidemie. Poklukar, der an der Podiumsdiskussion der Gesundheitsminister im Namen der Europäischen Region der WHO und als Vertreter der slowenischen EU-Ratspräsidentschaft teilnahm, hob die Rolle und Arbeit der Task Force Covid-19 und die verstärkte interministerielle Zusammenarbeit in Slowenien hervor.

Redaktion Breaking News
Bild: BR
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Reichen werden in Slowenien immer reicher

Die 100 reichsten Slowenen sind zusammen 7,1 Milliarden Euro wert, ein Rekordwert und fast…