Home Land und Leute Die Slowenen reisen zu Beginn der Schulferien nach Kroatien

Die Slowenen reisen zu Beginn der Schulferien nach Kroatien

2 min gelesen
0
0
137

Wartezeiten von bis zu 45 Minuten ab dem Grenzübergang mit Kroatien werden gemeldet, als die Slowenen zu Beginn der Schulferien am 1. Mai am Samstag zu ihrem bevorzugten Urlaubsziel aufbrachen.

Mit der Aufhebung einiger Beschränkungen für Coronaviren, einschließlich des gestrigen Reiseverbots zwischen Regionen, war zu

bei uns im Shop

erwarten, dass der Verkehr mit Urlaubern und Tagesausflüglern beschäftigt sein würde.

Die Autos warteten ungefähr 45 Minuten, um an der Dragonja-Kreuzung nach Kroatien und ungefähr eine halbe Stunde in Sečovlje zu gelangen. Verzögerungen werden auch auf der Autobahn in Richtung Küste gemeldet, hauptsächlich aufgrund von Straßenarbeiten, und auf der Autobahn in Richtung Maribor.

Anita Leskovec, eine Sprecherin der Koper-Polizeibehörde, sagte der STA, die Verzögerungen an den Grenzübergängen seien nicht auf Probleme mit den Grenzkontrollen zurückzuführen.

bei uns im Shop

Sie sagte, die Leute hätten sich gut auf das Überqueren der Grenze vorbereitet und meistens alle notwendigen Dokumente und Covid-Beweise dabei.

Um nach Kroatien einzureisen, benötigen Passagiere eine negative PCR oder einen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48 Stunden ist, oder ein Zertifikat, aus dem hervorgeht, dass sie sich in den letzten 180 Tagen von Covid-19 erholt haben oder gegen dieses geimpft wurden. Kinder bis zum Alter von 7 Jahren sind von der Pflicht befreit, wenn sie mit Eltern oder Betreuern reisen, die eine der gültigen Bedingungen erfüllen.

Redaktion Land und Leute
Bild: Kanal Ri
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Eröffnung des Bankenmuseums in Ljubljana

Bankarium, das Museum des slowenischen Bankwesens, wurde in Ljubljana eröffnet und wird am…