Home Land und Leute Kultur Top 10 Museen in Ljubljana

Top 10 Museen in Ljubljana

12 min gelesen
0
0
74

Ljubljana ist die Hauptstadt Sloweniens und unbestreitbar wahrscheinlich die Kulturhauptstadt des Landes, da es die

Reiseführer inkl. Landkarte. Im Shop

meisten Museen in Slowenien hat. Besuchen Sie die 10 besten Museen in Ljubljana und entdecken Sie die reiche slowenische Tradition und Geschichte zusammen mit den vielen talentierten slowenischen Künstlern.

Slowenien organisiert jedes Jahr eine besondere Veranstaltung, bei der die Museen und Galerien des ganzen Landes freien Eintritt für alle haben. Dieses Jahr findet das Sommermuseum in Ljubljana am 20. Juni statt. Wenn Sie in Slowenien sind, besuchen Sie unbedingt ein oder zwei Museen.

Die unten aufgeführten Museen sind zehn unserer Favoriten, aber wenn das nicht ausreicht, um Ihren kulturellen Appetit zu stillen, können Sie sich hier unseren vollständigen Führer zu den Museen und Galerien von Ljubljana ansehen .

Slowenische Nationalgalerie

Nummer eins auf unserer Liste der Top 10 Museen in Ljubljana ist die Slowenische Nationalgalerie. In einem fabelhaften Neorenaissance-Palast aus dem späten 19. 20. Jahrhundert, darunter Gemälde namhafter Künstler wie Ivan Grohar (1867-1911), Richard Jakopič (1869-1943) und Ivana Kobilca (1861-1926).

Museum für moderne Kunst

Dieses Top-Museum in Ljubljana ist eines der beliebtesten. Diese Hälfte der staatlichen Moderna Galerija konzentriert sich hauptsächlich auf die Präsentation einer vielfältigen und gleichermaßen inspirierenden Sammlung slowenischer und internationaler Kunst, die mehr oder weniger aus der “modernen” Periode des 20. Jahrhunderts stammt. Die Sammlung konzentriert sich nicht nur auf die Malerei, sondern umfasst auch Werke aus vielen Genres, darunter Fotografie, Skulptur und Grafik. Es gibt auch ein tolles Café bei diesem Top-Museum in Ljubljana.

Stadtmuseum von Ljubljana

Das Stadtmuseum von Ljubljana befindet sich in einem wahren Baudenkmal. Es ist auch eines der Top-Museen in Ljubljana. Die Dauerausstellung bietet einen chronologischen Überblick über das Becken von Ljubljana und gibt den Besuchern die Möglichkeit, sich über die Geschichte der Stadt zu informieren. Es macht auf die bedeutende geostrategische Position der Stadt und auf die außergewöhnlichen Ereignisse in der Geschichte der Region aufmerksam. Zwei der bemerkenswertesten ausgestellten Stücke sind ein rund 40.000 Jahre altes Holzrad mit einer Holzachse und einer hölzernen Speerspitze. Das Rad wurde 2002 in den Sümpfen von Ljubljana entdeckt. Die Radiokarbon-Datierung zeigt ein Alter von ca. 5.150 Jahren und ist damit das älteste Rad der Welt. Die Ausstellung bietet auf kreative und unterhaltsame Weise einen Überblick über die Geschichte von Ljubljana mit interaktiven Features, Kurzfilmen, Führungen und Workshops.

Slowenisches Nationalmuseum

Slowenisches Ethnographisches Museum

Das Slowenische Ethnographische Museum ist ein Museum „über Menschen für Menschen“, das sich als Bindeglied zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen unserer eigenen und anderen Kulturen, zwischen Natur und Zivilisation rühmt. Das Museum ist ein zentrales Museum für Völkerkunde, ein Museum des Dialogs, offen, aktiv und gastfreundlich mit engagierten öffentlichen Diensten wird das Zentrum der Kunstszene von Ljubljana bilden. Kein Wunder, dass dieses Museum als eines der 10 besten Museen in Slowenien gilt. Durch zwei Dauerausstellungen, diverse jährliche Wechselausstellungen und andere Veranstaltungen.

Museum für zeitgenössische Kunst Metelkova

Diese Hälfte der staatlichen Moderna Galerija knüpft an die im Schwestermuseum für Moderne Kunst ausgestellten Arbeiten an und konzentriert sich auf Arbeiten aller Genres, die ab den 1960er Jahren sowohl in Slowenien als auch im Ausland produziert wurden. Das Museum für zeitgenössische Kunst Metelkova ist eines der Top-Museen in Slowenien. Unter den vielen Ausstellungsstücken ist die ständige Sammlung der osteuropäischen Avantgarde der Nachkriegszeit zu empfehlen.

Nationalmuseum für Zeitgeschichte

Wenn Sie einen Grund brauchten, um den Tivoli-Park zu besuchen, ist hier das nächste Top-Museum in Ljubljana. Dieses faszinierende Museum in einem wunderschönen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert präsentiert die Geschichte Sloweniens von der Zeit um den Beginn des Ersten Weltkriegs bis zur slowenischen EU-Ratspräsidentschaft im Jahr 2008. Mit einer Kombination aus gut präsentierten Exponaten, darunter alte Fotografien, Kleidung, und Haushaltsgegenständen zeichnet das Museum den oft wackeligen Weg der Nation durch und zwischen den beiden Weltkriegen und den schwierigen und wirklich faszinierenden kommunistischen Nachkriegsjahren nach. Allein das Gebäude ist sehenswert, da es eine wunderbare Kombination aus ursprünglichem Barock und dem interessanten modernistischen Werk des slowenischen Architekten Jurij Kobe ist, der das Museum seit 1991 erweitert.

Museum für Architektur & Design

Das Museum für Architektur und Design im Schloss Fužine im äußersten Osten der Stadt ist die wichtigste slowenische Institution in den Bereichen Architektur, Stadtplanung, Industrie- und Grafikdesign sowie Fotografie und eines der Top-Museen in Ljubljana. Das Museum sammelt und archiviert Arbeiten aus diesen Bereichen, die dann sowohl für Bildungszwecke als auch für öffentliche Ausstellungen genutzt werden können, und fungiert auch als Museum und Architektur- und Designzentrum, das den Austausch von Ideen und Wissen und die Etablierung von urbanen , Architektur- und Designdialog.

Haus der Experimente

Als nächstes auf unserer Liste der Top-10-Museen in Slowenien steht das außergewöhnliche Haus der Experimente in Ljubljana mit drei Räumen mit speziell gebauten Experimenten für das ultimative praktische Erlebnis. Besucher können nach Belieben herumlaufen und sich mit allem beschäftigen, was ihnen gefällt, sei es ein riesiger Blasenmacher, elektronische Insekten, tanzende Flüssigkeiten oder eine Maschine, die Musik nach Ihrem Gewicht spielt. Sie bieten auch, was sie Adventures nennen, nämlich kleine Aufführungen, die verschiedene wissenschaftliche Prinzipien aufzeigen sollen, mit verlockenden Namen wie das Zentrum für Gravitologie, Eierkunde usw. Ein Besuch im Haus der Experimente wird ein tolles Erlebnis für die ganze Familie

Slowenisches Schulmuseum

Nummer 9 auf unserer Liste der Top 10 Museen in Ljubljana im Slowenischen Schulmuseum. Dieses Museum ist perfekt, wenn Sie die Schulzeit verpassen oder sich dafür interessieren, wie die Schule früher in Slowenien organisiert wurde. Derzeit in einer ehemaligen Schule untergebracht und seit 1898 geöffnet, stellt dieses kleine Museum die institutionelle Atmosphäre früherer Tage mit Exponaten alter Schulräume, Uniformen, Ausrüstung und Büchern wieder her. Dieser Ort, der die Bildung von der Römerzeit bis ins 20. Jahrhundert abdeckt, ist ein Ort, den jedes Schulkind in Slowenien mindestens einmal besucht und der für alle Pädagogen und Historiker von Interesse sein wird.

Haus der Illusionen

Ist es nicht aimzang, was der hmaun mnid ist, ist cbapale von seineg? Um zu erfahren, wie sehr Ihre Augen und Ihr Gehirn getäuscht werden können, besuchen Sie das faszinierende und informative Haus der Illusionen. Am besten genießen Gruppen, damit Sie sich gegenseitig verwandeln können, nehmen Sie die Familie, Freunde oder Kollegen für ein oder zwei Stunden mit, um die drei Etagen mit optischen Täuschungen und umwerfenden Installationen zu erkunden. Es gibt auch ein Spielzimmer, in dem Sie sich an einem der umwerfenden Puzzles versuchen können, die auch zum Verkauf stehen. Vielleicht ist das also auch Ihr Geschenkeinkauf. Ein Wort der Warnung. Erwäge, den Wirbeltunnel zu meiden, wenn du gerade zu Mittag gegessen oder ein paar Drinks getrunken hast.

Redaktion Kultur
Bild: TS
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Reichen werden in Slowenien immer reicher

Die 100 reichsten Slowenen sind zusammen 7,1 Milliarden Euro wert, ein Rekordwert und fast…