Home Politik Wird das ECDC Slowenien auf die Grüne Liste setzen?

Wird das ECDC Slowenien auf die Grüne Liste setzen?

8 min gelesen
0
0
197

Das Europäische Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten wird heute neue Daten zur

2 Stunden beste Unterhaltung in HD. Nur bei uns im Shop!

epidemiologischen Situation in Europa veröffentlichen. Die 14-tägige Inzidenz von Infektionen in Slowenien beträgt derzeit 56, was bedeutet, dass wir die ECDC-Bedingungen für die Aufnahme in die Grüne Liste erfüllen. Das Jožef-Stefan-Institut schätzt unterdessen, dass die Epidemie weiter rapide zurückgeht und die 14-Tage-Inzidenz Anfang Juli unter 25 fallen könnte.

Das Europäische Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (ECDC) wird voraussichtlich heute Nachmittag eine neue Karte der europäischen Länder mit aktuellen epidemiologischen Daten veröffentlichen. Slowenien hat bereits am Dienstag die Bedingungen für die Grüne Liste erfüllt, was bedeutet, dass das ECDC uns heute zu den epidemiologisch sicheren Ländern zählen sollte.

Eine slowenische statistische Region überschreitet immer noch die 14-Tage-Inzidenzgrenze von 75. Dies ist im Marineinland , wo die 14-Tage-Inzidenz der Infektionen nach Covid-19-Daten aus Sledilnik bei 77,2 liegt.

Was bedeutet es fürs Reisen, auf der grünen Liste zu stehen, wird es jetzt einfacher oder bleibt alles beim Alten? Andrej Šter, Leiter des konsularischen Bereichs des Außenministeriums, betonte vor wenigen Tagen, dass wir auf das Ranking unter den Ländern mit dem grünen Kriterium warten und es mit einem guten Infektionstrend verdient haben. Dies bedeutet, dass slowenische Staatsbürger in den Ländern der Europäischen Union in den günstigsten Regimen reisen können. „Wie diese Reise jedoch aussehen wird, müssen andere Länder beurteilen, die nach ihren Kriterien Grenzen für diejenigen aus grünen Ländern öffnen. Das bedeutet derzeit, dass sie ohne besondere Dokumente reisen und ab Juli 1 wird dies ein sogenanntes grünes Zertifikat geben” , erklärte er.

Alle Länder, darunter Slowenien, bereiten sich intensiv für 1. Juli , wenn die Ausgabe eines digitalen Reise Zertifikat beginnt , was eine ziemlich einfache Grenzübergang für den EU – Raum zu gewährleisten. Können diejenigen, die keine regulierte digitale Identität haben, den QR-Code des europäischen Einzelzertifikats erhalten? „Jeder, der nicht qualifiziert ist, ein elektronisches Format zu erhalten, kann ein gedrucktes Format erhalten, das er nicht auf seinem Smartphone hat, aber den gleichen Standard bietet. Es ist wichtig zu wissen, dass der QR-Code die aktuelle Situation manifestiert Wir haben ihn auf unser Telefon heruntergeladen oder auf Papier ausgedruckt. Wenn sich die Situation ändert, ist der Code nicht mehr gültig. Dies ist besonders beim Testen wichtig zu wissen, da die maximale Nutzbarkeit des Tests 72 Stunden beträgt.” erklärte Šter bei der gestrigen Pressekonferenz. ö

JSI: Die Epidemie nimmt weiter rapide ab

Das Jožef-Stefan-Institut stellt in seiner jüngsten Prognose fest, dass die Epidemie weiter zurückgeht. Die geschätzte Reproduktionszahl beträgt derzeit 0,50. Um die Möglichkeit einer Zunahme ansteckenderer Versionen des Virus (Delta) zu verhindern, muss der R unter 0,6 bleiben, vorausgesetzt, die Delta-Version ist bis zu 60 Prozent ansteckender als das dominante Alpha. Wir könnten erwarten, dass dies mit dem schnellen Impfverlauf gelingt, heißt es bei der JSI.

Bei gleichem Trend der epidemischen Entwicklung könnte die 14-tägige Inzidenz der Infektionen Anfang Juli unter 25 sinken, schätzen sie.

Bedingungen für die Einreise nach Slowenien

Am 19. Juni änderte die Regierung die Bedingungen für die Einreise nach Slowenien. Außerdem hat sie die sogenannte orangefarbene Liste eingeführt, die alle Länder auflistet, die nicht explizit auf der grünen, roten oder dunkelroten Liste aufgeführt sind. Die Gültigkeit des PCR-Tests wurde auf 72 Stunden nach Abstrichentnahme verlängert, der Antigen-Schnelltest ist 48 Stunden gültig.

Personen aus den Ländern der Grünen Liste können nach Slowenien einreisen, müssen jedoch nachweisen, dass sie mindestens fünf Tage im Grünen Gebiet gelebt haben. Bei Rückkehr aus orangefarbenen Gebieten ist die PCT-Bedingung (prämorbid, geimpft, getestet) erforderlich. Allerdings hat die Regierung die Bedingungen für die Einreise aus den roten und dunkelroten Ländern verschärft. Ein PCR-Test ist erforderlich und die Person wird dann in eine obligatorische 10-tägige Quarantäne geschickt, die nach fünf Tagen mit einem erneuten PCR-Test beendet werden kann. Quarantäne und Tests sind für Personen, die geimpft wurden oder Covid-19 überlebt haben, nicht vorgeschrieben. Die Maßnahme löste bei slowenischen Touristen, die bereits vor Inkrafttreten des Dekrets Urlaub gemacht hatten, großen Unmut aus.

Das Dekret ist bis einschließlich 27. Juni gültig, sodass die Regierung es heute oder morgen erneut ändern oder ergänzen könnte.

Redaktion Politik
Bild: Planet Wissen

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Woche für Woche verdoppelt sich die Zahl der Coronavirus-Fälle auf 1.500

Am Samstag wurden fast 1.500 neue Coronavirus-Fälle bestätigt, was einem Anstieg von 138% …