Home Service Wo in Slowenien testen lassen?

Wo in Slowenien testen lassen?

15 min gelesen
0
0
101

Slowenien befasst sich derzeit mit der dritten Welle des Coronavirus, ähnlich wie der Rest der Welt. Wir werden gefragt, wo Sie in Slowenien jeden Tag auf Coronavirus getestet werden können. Entweder Menschen, die in Slowenien leben oder es besuchen, befürchten, mit Coronavirus infiziert zu sein, oder sie benötigen einen negativen Test, um reisen zu können (nach Hause).

Wenn Sie glauben, Symptome zu haben, wenden Sie sich zuerst an 112 (24 Stunden am Tag verfügbar), wo englischsprachige Mitarbeiter zur Verfügung stehen, um Ihren Zustand zu beurteilen und Anweisungen zur medizinischen Versorgung zu geben. Tests sind sowohl für Ausländer als auch für Slowenen möglich. Für die Antigen-Schnelltests (RAT) ist kein Termin erforderlich. Sie sind im ganzen Land verfügbar, einschließlich des Flughafens Ljubljana. Für den PCR-Test, der im Ljubljana Clinical Center erhältlich ist, ist ein Termin erforderlich, der jedoch normalerweise innerhalb eines Tages verfügbar ist. Für Ausländer betragen die Kosten für die RAT 25 bis 30 Euro. Die Kosten für die PCR betragen 93 Euro. Die Ergebnisse für beide Tests werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden elektronisch zur Verfügung gestellt.

Aktuelle Coronavirus-Situation in Slowenien

Daten zur COVID-19-Epidemie werden vom Gesundheitsministerium und dem Nationalen Institut für öffentliche Gesundheit gesammelt. Die Daten werden täglich bis Mitternacht gesammelt und am nächsten Tag bis Mittag veröffentlicht. Hier erhalten Sie die neuesten Informationen zu Coronavirus in Slowenien.

Weitere Informationen zu Coronavirus in Slowenien:

Das Regierungs-Callcenter für Coronavirus-Informationen wurde in Betrieb genommen. Die Berater des Zentrums stehen montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr unter der gebührenfreien Telefonnummer 080 1404 und für Anrufe aus dem Ausland unter +386 1 478 7550 zur Verfügung. Anrufe werden von älteren Studenten der medizinischen Fakultät unter der Betreuung einschlägiger Experten beantwortet.

Wo in Slowenien auf Coronavirus getestet werden?

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Gesundheitsinstituten und -zentren, in denen Sie testen können, ob Sie in Slowenien mit Coronavirus infiziert wurden.

  • ZD Ajdovščina
    Musik der Extraklasse auf DVD in HD Qualität. Nur bei uns im Shop!
  • ZD Bled 
  • ZD Brežice 
  • ZD Celje 
  • ZD Črnomelj 
  • ZD Domžale
  • ZD Dravograd 
  • ZD Gornja Radgona 
  • ZD Grosuplje 
  • ZD Hrastnik 
  • ZD Idrija 
  • ZD Ilirska Bistrica 
  • ZD Ivančna Gorica 
  • ZD Izola 
  • ZD Jesenice 
  • ZD Kamnik 
  • ZD Kočevje
  • ZD Koper 
  • ZD Kranj 
  • ZD Krško
  • ZD Laško 
  • ZD Lenart 
  • ZD Lendava
    2 Stunden beste Unterhaltung in HD. Nur bei uns im Shop!
  • ZD Litija 
  • ZD Ljubljana 
  • ZD Ljutomer
  • ZD Logatec 
  • ZD Maribor 
  • ZD Metlika 
  • ZD Murska Sobota 
  • ZD Nova Gorica
  • ZD Novo mesto 
  • ZD Ormož 
  • ZD Piran 
  • ZD Postojna 
  • ZD Ptuj 
  • ZD Radeče 
  • ZD Radlje ob Dravi 
  • ZD Radovljica
  • ZD Ravne na Koroškem
  • ZD Sevnica 
  • ZD Sežana 
  • ZD Slovenj Gradec 
  • ZD Slovenska Bistrica
  • ZD Šentjur 
  • ZD Šmarje pri Jelšah 
  • ZD Škofja Loka 
  • ZD Trebnje 
  • ZD Tolmin 
  • ZD Trbovlje 
  • ZD Tržič 
  • ZD Velenje 
  • ZD Vrhnika
  • ZD Zagorje ob Savi 
  • ZD Žalec 
  • ZP Vransko
  • ZP Železniki 

Selbstbezahlte Tests mit COVID-19 in Ljubljana

Bei CHC Ljubljana führen wir auch selbstbezahlte Tupfer durch, um die Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus zu bestätigen. Vorbestellung und Bezahlung  sind erforderlich, um einen Tupfer zu nehmen.

Der Testpreis beträgt 100 EUR.

Zahlungsdetails:

Zdravstveni dom Ljubljana (Gemeindegesundheitszentrum Ljubljana)
Metelkova ulica 9
SI-1000 Ljubljana
Slowenien
Unterkonto bei der Verwaltung für öffentliche Zahlungen: 01261-6030921845
Referenz: SI 00 0030
MwSt.-ID: SI80683568

Um einen Tupfer zu nehmen, müssen Sie unter  der Telefonnummer +386 31 619 359 vorbestellen.

Reiseführer auf DVD inkl .Landkarte. Nur bei uns im Shop!

Sie nehmen einen Tupfer am Eingang des Community Health Center Ljubljana in der Metelkova-Straße (Schotterparkplatz gegenüber dem Ljubljana Health Center – Center). Mit dem Einfahrsystem können Sie einen Tupfer aus einem Auto nehmen.

Beim Testen ist es obligatorisch, eine Fotokopie des Zahlungsbelegs mitzubringen  , aus der die Daten des  Zahlers hervorgehen müssen , und zum Zwecke der Zahlung sollten  Name und Nachname der getesteten Person angegeben werden , auf deren Grundlage Wir werden anschließend eine Rechnung ausstellen. Sie erhalten die Testergebnisse per Post oder E-Mail.

COVID-19 Präventionsmaßnahmen in Slowenien

Wenn wir die Ausbreitung dieser Krankheit eindämmen wollen, müssen wir alle verantwortungsbewusst handeln – sowohl uns selbst als auch anderen gegenüber. Dazu müssen wir konsequent folgende vorbeugende Maßnahmen umsetzen:

  • Tragen Sie eine Gesichtsmaske und desinfizieren Sie die Hände in geschlossenen öffentlichen Räumen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln .
  • Halten Sie einen Sicherheitsabstand ein, indem Sie mindestens zwei Meter von anderen entfernt bleiben.
  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und ordnungsgemäß mit Wasser und Seife. Wenn Wasser und Seife nicht verfügbar sind, desinfizieren Sie Ihre Hände mit einem Händedesinfektionsmittel.
  • Üben Sie eine gute Atemhygiene / Hustenetikette.

Befürchten Sie, dass Sie in Slowenien mit Coronavirus infiziert wurden?

Wenn Sie krank sind (Husten, Fieber oder Atembeschwerden)

  • Bleiben Sie zu Hause  und vermeiden Sie den Kontakt mit anderen Menschen.
  • Rufen Sie Ihren Arzt oder, falls er nicht verfügbar ist, den Rettungsdienst an  Nach einem Gespräch mit Ihnen wird der Arzt beurteilen, ob der Verdacht einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus berechtigt ist oder nicht. Wenn er oder sie entscheidet, dass der Verdacht berechtigt ist, erhalten Sie telefonisch Anweisungen, was zu tun ist.

Besuchen Sie Ihren Arzt, den Rettungsdienst oder ein Krankenhaus nicht persönlich. Wenn Sie eine medizinische Notfallversorgung benötigen,  rufen Sie bitte zuerst an.

Die häufigsten Symptome

Die Covid-19 Krankheit, verursacht durch das neue corona SARS-CoV-2, wird am häufigsten von einer infizierten Person manifestiert  Unwohlsein, müde, Erkältungssymptome und / oder Fieber, Husten  und in schwereren Fällen Atemnot. Ein typisches Merkmal schwererer Infektionsfälle ist eine Lungenentzündung.

Neuartige Coronavirus-Infektionen können nicht von anderen akuten Infektionen der Atemwege, einschließlich Lungenentzündung, unterschieden werden, die ausschließlich auf dem Fortschreiten der Krankheit und den Schwierigkeiten des Patienten beruhen. Mikrobiologische Tests  sind erforderlich, um eine Infektion zu bestätigen oder auszuschließen  .

Das neuartige Coronavirus wird zwischen Menschen über Speicheltröpfchen übertragen, die Menschen niesen oder husten. Dies bedeutet, dass für die Übertragung ein enger Kontakt mit einer infizierten Person in einer Entfernung von weniger als 1,5 Metern erforderlich ist.

Infizierte Personen müssen isolieren

Diejenigen, die positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden, werden von ihrem Arzt zur Isolierung aufgefordert. Sie dürfen ihre Häuser nicht verlassen, müssen ihre Kontakte einschränken und die Empfehlungen zur Verhinderung der Ausbreitung der Covid-19-Krankheit strikt befolgen. Während der Isolation haben sie Anspruch auf Krankenurlaub.

Soziale Distanzierung

Soziale Distanzierung wird für diejenigen empfohlen, die mit einer Covid-19-positiven und infektiösen Person in Kontakt gekommen sind. Kontakte zwischen Familienmitgliedern stellen das höchste Risiko für die Übertragung des neuartigen Coronavirus dar.

Soziale Distanzierung wird nur empfohlen und nicht angeordnet, da diese Personen nicht krankgeschrieben sind. Darüber hinaus wird empfohlen, dass sie in Absprache mit ihrem Arbeitgeber von zu Hause aus arbeiten. Wenn sie ihre Arbeit nicht zu Hause ausführen können, sollten sie sich selbst überwachen und nicht mehr zur Arbeit kommen, wenn sie das erste Symptom feststellen. Es wird empfohlen, dass sie keine Kontakte außerhalb ihres Haushalts haben und stets einen Sicherheitsabstand von zwei Metern zu anderen Personen im öffentlichen Raum einhalten.

Quarantäne zu Hause

Eine Person, die in engem Kontakt mit einer anderen Person stand, die in einem Coronavirus-Test positiv getestet wurde oder aus dem Ausland (aus einem Land auf der roten Liste) stammte, muss den Kontakt mit anderen Personen einschränken. Dies bedeutet, dass sich die gesunde Person zu Hause unter Quarantäne stellen muss, dh sich an ihrer ständigen, vorübergehenden oder sonstigen Wohnadresse selbst isolieren muss. Die Quarantäne  dauert 10 Tage  ab dem letzten Kontakt mit hohem Risiko oder ab der Einreise nach Slowenien. Der Zweck der Quarantäne zu Hause besteht darin, die Ausbreitung einer Infektion zu verhindern.

Personen mit einer bestätigten Infektion müssen andere enge Kontakte informieren

Ein Epidemiologe weist die Person, die im Coronavirus-Test positiv getestet wurde, an, alle Personen zu informieren, mit denen die Person in engem Kontakt stand. Wenn die Person die mobile Anwendung #OstaniZdrav installiert hat  , muss sie den vom Epidemiologen erhaltenen TAN-Code eingeben . Anschließend werden alle anderen Kontakte, auf denen die Anwendung installiert ist, über das Kontaktrisiko informiert.

Alle Personen, die darüber informiert wurden, dass sie in engem Kontakt mit einer infizierten Person standen (sowohl direkt von der infizierten Person als auch über die mobile Anwendung #OstaniZdrav),  müssen zu Hause bleiben und gemäß den Anweisungen des  NIJZ zur Quarantäne bei handeln nach Hause .

Redaktion Service/The Slowenia
Bild: Pharmazeutische Zeitung
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Eröffnung des Bankenmuseums in Ljubljana

Bankarium, das Museum des slowenischen Bankwesens, wurde in Ljubljana eröffnet und wird am…