Home Sport Die 15. Etappe des Giro d’Italia führt nach Slowenien

Die 15. Etappe des Giro d’Italia führt nach Slowenien

2 min gelesen
0
0
137

Der Giro d’Italia, eines der drei legendären Grand Tour-Radrennen, wird dieses Jahr einen Abstecher durch Slowenien machen. Die 15. Etappe führt die Fahrer am Sonntag, den 23. Mai, in die Weinregion Goriška Brda und in die Stadt Nova Gorica im Westen des Landes.

Mit dem Start und Ziel in Italien wird die Etappe von Grado nach Görz verlaufen und perfekt für Sprinter sein, sagten die Organisatoren bei der Präsentation des 104. Giro in Mailand am Mittwoch.

Der Giro, das zweitgrößte Etappenrennen der Welt nach der Tour de France, startet am 8. Mai in Turin und endet am 30. Mai in Mailand. Er besucht 14 der 20 italienischen Provinzen und fährt insgesamt nach Slowenien und in die Schweiz 21 Stufen.

Die Gemeinden Brda und Nova Gorica verdankten den Verdienst des Giro-Besuchs in Slowenien Edy Reja, einem italienischen Fußballtrainer slowenischer Abstammung, und der hervorragenden grenzüberschreitenden Beziehung.

Sie beschrieben die sanften Hügel von Brda und Umgebung als “echten Genuss” und Magneten für Radfahrer das ganze Jahr über.

Der Giro hat die Region vor 20 Jahren schon einmal besucht.

Es wird als ein weiterer Erfolg für die Grenzregion angesehen, nachdem Nova Gorica mit seinem italienischen Amtskollegen Gorizia den Zuschlag für die Ausrichtung der Kulturhauptstadt Europas 2025 erhalten hat.

Redaktion Sport
Bild: www.giroditalia.it/Radsport
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Impfstoffaufnahme beschleunigt sich, da der Covid-Pass obligatorisch wird

Das letzte Woche eingeführte Covid-Pass-Mandat hat zu einem Anstieg der Impfungen geführt.…