Home Wirtschaft Umfrage zeigt ein hohes Maß von Stress am Arbeitsplatz in Slowenien

Umfrage zeigt ein hohes Maß von Stress am Arbeitsplatz in Slowenien

1 min gelesen
0
0
107

Slowenien gehört zu den europäischen Ländern mit dem höchsten Stresslevel am Arbeitsplatz. Dies ist auch einer der Hauptgründe für Arbeitsausfälle und Kurzarbeit, die laut dem Karriere- und Stellenportal MojeDelo.com 50-60% aller Ausfalltage ausmachen.

Eine im Rahmen des PSDT-Programms 2018-2021 durchgeführte Umfrage ergab, dass jeder vierte Slowene im Vormonat mindestens einmal so viel Angst hatte, dass diese seine Arbeit beeinträchtigte.

Etwa 10 % der Befragten litten unter Depressions- oder Angstsymptomen und 25 % gaben an, im vergangenen Jahr mit einem Burnout konfrontiert gewesen zu sein.

Eine im Rahmen des PSDT-Programms 2018-2021 durchgeführte Umfrage ergab, dass jeder vierte Slowene im Vormonat mindestens einmal so viel Angst hatte, dass diese seine Arbeit beeinträchtigte.

Etwa 10 % der Befragten litten unter Depressions- oder Angstsymptomen und 25 % gaben an, im vergangenen Jahr mit einem Burnout konfrontiert gewesen zu sein.

Das PSDT-Programm, das von März 2018 bis April 2021 lief, unterstützte Unternehmen bei der Bewältigung und Vorbeugung psychosozialer Risikofaktoren.

Redaktion Wirtschaft
Bild: Unternehmer.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Reichen werden in Slowenien immer reicher

Die 100 reichsten Slowenen sind zusammen 7,1 Milliarden Euro wert, ein Rekordwert und fast…