Home Breaking News 1437 Neuinfektionen, 63 Prozent mehr als vor einer Woche

1437 Neuinfektionen, 63 Prozent mehr als vor einer Woche

2 min gelesen
0
0
89

Die Behörden bestätigten am Freitag 1.437 neue Coronavirus-Infektionen, nachdem sie 5.713 PCR-Tests durchgeführt hatten. 25,2 Prozent der Tests waren positiv. Derzeit gibt es laut NIJZ 12.158 aktive Infektionsfälle im Land. 63 Prozent mehr Infektionen seien bestätigt worden als noch vor einer Woche, teilte die Regierung mit.

Neben 5.713 PCR-Tests führten die Behörden auch 30.587 Antigen-Schnelltests durch. Der siebentägige Durchschnitt der Fälle lag bei 927, 124 mehr als am Vortag. In den letzten 14 Tagen wurden 573 Infektionen pro 100.000 Einwohner bestätigt, am Vortag lag der Durchschnitt nach NIJZ-Daten bei 552 Infektionen. 

Laut dem Tracker für Covid-19 wurden 398 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert, das sind fünf weniger als am Vortag. Auf der Intensivstation liegen 119 Menschen, drei mehr als am Vortag. Kein Mensch mit Covid-19 ist gestorben. 

Derzeit gibt es laut NIJZ 12.158 aktive Infektionsfälle im Land, 451 mehr als am Vortag. Die tägliche Zahl der neu bestätigten Infektionen war am Freitag nach dem 30. März mit 1.529 am höchsten.

Nach Angaben des NIJZ werden 1.139.348 Menschen mit einer Dosis des Covid-19-Impfstoffs geimpft, was 54 Prozent der Bevölkerung entspricht. Mit allen notwendigen Dosen des Impfstoffs werden 1.064.290 Einwohner geimpft, das sind 50 Prozent der Gesamtbevölkerung. 

Redaktion Breaking News
Bild: deutsches Ärzteblatt
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Reichen werden in Slowenien immer reicher

Die 100 reichsten Slowenen sind zusammen 7,1 Milliarden Euro wert, ein Rekordwert und fast…