Home Breaking News 133 neue Covid-Fälle am Freitag bestätigt, ein Todesfall, Impfung für Ausländer möglich!

133 neue Covid-Fälle am Freitag bestätigt, ein Todesfall, Impfung für Ausländer möglich!

1 min gelesen
0
0
103

Slowenien verzeichnete am Freitag 133 neue Coronavirus-Fälle, als 1.575 PCR-Tests positiv ausfielen, was einer Positivitätsrate von 8,4 % entspricht. Im Vergleich zu 135 neuen Fällen und einer Positivitätsrate von 8,1% vor einer Woche. 

Ein Covid-Patient ist gestorben. Das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit (NIJZ) schätzt, dass es im Land 1.418 aktive Fälle gibt, was einem täglichen Anstieg von 39 entspricht. Der 7-Tage-Durchschnitt der Neuerkrankungen sank um 2 auf 114 und die 14-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner stieg um 1 auf 65 am Freitag.

Die Regierung hat am Freitag beschlossen, den Impfstoff gegen Covid-19 ausländischen Staatsbürgern zur Verfügung zu stellen, die sich vorübergehend in Slowenien aufhalten und nach der nationalen Impfstrategie keinen Anspruch darauf haben. Dafür stehen 5.000 Dosen zur Verfügung. Ausländer, die hier keinen ständigen oder vorübergehenden Wohnsitz haben, keine Krankenversicherung haben, nicht bei einem in Slowenien ansässigen Unternehmen beschäftigt sind und keine in Slowenien akkreditierten Diplomaten sind, können sich jetzt impfen lassen. Die Impfkosten werden jedoch nicht vom Staat, sondern von den Ausländern selbst übernommen.

Redaktion Breaking News
Bild: VB

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Wohnimmobilienpreise im größten Boom seit Jahrzehnten

Die Wohnimmobilienpreise stiegen im zweiten Quartal des Jahres um 4,5% gegenüber dem Vorqu…