Home Breaking News Neuer Schub für Impfungen, da Omicron sich durchsetzt

Neuer Schub für Impfungen, da Omicron sich durchsetzt

1 min gelesen
0
0
255

Gesundheitsminister Janez Poklukar kündigte eine neue Impfkampagne für Ende dieser Woche an, da sich das Land auf einen Anstieg der von Omikronen verursachten Infektionswelle und potenzielle Störungen vorbereitet.

Um möglichst viele Menschen mit Erst-, Zweit- und Auffrischimpfung impfen zu lassen, werden die Impfzentren von Donnerstag bis Samstag von 8 bis 20 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung wieder geöffnet sein. “Omicron hat Delta in gut zwei Wochen praktisch verdrängt”, sagte Poklukar.

Neue Coronavirus-Fälle am Sonntag mehr als verdoppelt auf 2.515

Slowenien verzeichnete am Sonntag 2.515 neue Coronavirus-Fälle, ein Anstieg von 150% gegenüber der Vorwoche und der höchste Sonntagsstand seit Beginn der Pandemie. Etwa 48 % aller PCR-Tests waren positiv, die höchste Fallpositivitätsrate in der aktuellen Pandemiewelle. Die 14-tägige Benachrichtigungsrate pro 100.000 Einwohner stieg um 85 auf 1.719. Die Zahl der Covid-Patienten im Krankenhaus stieg um 35 auf 572, während die Fälle auf der Intensivstation um vier auf 157 zurückgingen.

Redaktion Breaking News
Bild: bayrischer Rundfunk
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Die Wähler entscheiden über das Schicksal von Gesetzentwürfen zu Rundfunk, Langzeitpflege und Regierung

In mehr als 3.000 Wahllokalen können 1,7 Millionen Wahlberechtigte über das Schicksal der …