Home Breaking News Über 16.500 Coronavirus-Fälle am Donnerstag

Über 16.500 Coronavirus-Fälle am Donnerstag

1 min gelesen
0
0
376

Slowenien bestätigte am Donnerstag 16.571 neue Fälle von Coronavirus, die zweithöchste tägliche Zahl seit Beginn der Pandemie, nach einem Allzeithoch am Dienstag.

Sieben weitere Covid-19-Patienten starben, da die Zahl der mit Covid-19 ins Krankenhaus eingelieferten Patienten um 11 auf 719 anstieg. Die Fälle auf der Intensivstation stiegen um neun auf 134, wie Regierungsdaten zeigen. Die 14-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner stieg um 458 auf 7.272.

Gewerkschaften des Gesundheits- und Sozialwesens rufen für den 16. Februar zum Streik auf

Gewerkschaften, die das Personal im Gesundheits- und Sozialwesen vertreten, kündigten einen Streik an, der am 16. Februar begann, und verwiesen auf das Versäumnis der Regierung, die Gespräche zur Lösung der verbleibenden Lohnunterschiede wie vereinbart wieder aufzunehmen. Die Gewerkschaften fordern die sofortige Aufnahme von Gesprächen und die Verabschiedung von Normen und Standards im Gesundheits- und Sozialwesen in Übereinstimmung mit den Streikforderungen von 2018. Sie sind verärgert, weil die Regierung Verhandlungspositionen für Gespräche mit Ärzten eingenommen hat, aber nicht mit ihnen.

Redaktion Breaking News
Bild: deutscher Gewerkschaftsbund
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Kranj – die Hauptstadt der slowenischen Alpen

Eine kleine Stadt mit großem Herzen steht auf einem mächtigen Felsen, in der Umarmung zwei…