Home Politik Abgeordnete von Minderheiten schlagen höhere italienische Sprachstandards für Lehrer vor

Abgeordnete von Minderheiten schlagen höhere italienische Sprachstandards für Lehrer vor

1 min gelesen
0
0
39

Die Abgeordneten der italienischen und ungarischen Minderheit haben ein Gesetz vorgelegt, das die Sprachanforderungen für Lehrer und anderes Personal in zweisprachigen Schulen und Kindergärten erhöhen würde. 

Lehrkräfte, die Slowenisch oder andere Fremdsprachen unterrichten, müssen eine Italienischprüfung ablegen, die dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entspricht. Das geltende Gesetz befreit Slowenischlehrer von der Notwendigkeit, Italienisch zu beherrschen. Das erforderliche Italienischniveau würde auch für das andere Personal an zweisprachigen Schulen, einschließlich des Verwaltungspersonals und des technischen Personals, angehoben.

Redaktion Politik
Bild: sm

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Reichen werden in Slowenien immer reicher

Die 100 reichsten Slowenen sind zusammen 7,1 Milliarden Euro wert, ein Rekordwert und fast…