Home Service Brunnen in der Nähe von Maribor, der Hanfwein ausgießt

Brunnen in der Nähe von Maribor, der Hanfwein ausgießt

3 min gelesen
0
0
667

Überall in Slowenien sind Brunnen aufgetaucht, die kein Wasser, sondern ein

Valdo Kreslin, ein Urgestein der slowenischen Folk-Rock-Musiker. Bei uns im Shop!

alkoholisches Getränk der einen oder anderen Art aus den Fässern spenden, aber jetzt wurde einer von ihnen erweitert, um Wein aus Industriehanf auszuschenken.

Bogdan Mak, der Besitzer des Anwesens Sunny Paradise in der Nähe von Maribor, wo sich der Vodole-Brunnen befindet, sagt, sie seien die ersten auf der Welt, die Hanfwein ohne Trauben hergestellt hätten.

„Dies ist der erste erfolgreiche Versuch, Hanfblüten zu fermentieren und ein alkoholisches Getränk in dieser Form herzustellen“, sagte Mak kürzlich bei einer Präsentation gegenüber Reportern. Andere auf dem Markt erhältliche Hanfweine werden aus Trauben hergestellt.

Die größte Herausforderung bei der Hanfweinproduktion war die Gärung, da Hanf stark antiseptisch ist und die meisten Bakterien und Pilze zerstört. Derzeit ist ihre Produktion auf 25.000 Flaschen pro Jahr begrenzt.

Das Weingut Sunny Paradise verkauft auch Hanfbitter und plant, in Zukunft Schaumwein und alkoholfreien Hanfwein herzustellen.

Sie versuchen, die Einstellung der Slowenen gegenüber Industriehanf zu ändern und auf den internationalen Markt zu expandieren, sagte Mak und fügte hinzu, dass sie hoffen, im Jahr 2024 25.000 Flaschen Hanfwein zu verkaufen und in fünf Jahren eine Million verkaufter Flaschen zu erreichen.

Da das Getränk nicht aus Trauben hergestellt wird, darf es nach slowenischem Recht offiziell nicht als Wein bezeichnet werden.

Der Vodole-Weinbrunnen wurde vor drei Jahren eröffnet. Ähnliche Weinbrunnen, an denen Kunden selbst verschiedene Weine auswählen und einschenken können, gibt es im ganzen Land, vom Dorf Marezige mit Blick auf das Meer bis nach Radenci im Nordosten.

Der Brunnen-Trend scheint begonnen zu haben, nachdem im September 2016 in Žalec im Nordosten des Landes der wohl erste Bierbrunnen Europas eröffnet wurde.

Letztes Jahr wurde in Kostel im Süden des Landes an der Grenze zu Kroatien ein Brandy-Brunnen eröffnet, der den lokalen Feuerwasser-Rakija anbietet.

Redaktion Service
Bild: sta
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Maribor beherbergt das erste Null-Abfall-Café des Landes

Ein Café im Vetrinje-Herrenhaus, einem Veranstaltungsort für Kunstveranstaltungen im Zentr…