Home Service Slowenisch endlich auf Apple-Geräten verfügbar

Slowenisch endlich auf Apple-Geräten verfügbar

3 min gelesen
0
0
157

Slowenische iPhone- und iPad-Benutzer können auf ihren Geräten bald auf slowenischsprachige

Slowenien, Alpen mit Meerblick-DVD-im Shop

Menüs umstellen, nachdem Apple angekündigt hat, dass das kommende Betriebssystem iOS 18 Slowenisch als Option bieten wird.

Apple hat am Montag auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz iOS 18 vorgestellt. Nutzer von iPhone Xs und neueren Modellen können das neue Betriebssystem im Herbst herunterladen.

Es wurde schon seit einiger Zeit erwartet, dass Slowenisch in die Benutzeroberflächen des iPhones integriert werden könnte und die slowenische Regierung sowie Mitglieder des Europäischen Parlaments drängten Apple, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Allerdings scheint sich Apple erst zum Handeln entschlossen zu haben, nachdem das slowenische Parlament Anfang April das Gesetz zur öffentlichen Verwendung der slowenischen Sprache geändert hatte.

Das Gesetz wurde einstimmig verabschiedet. Es schreibt die Verwendung des Slowenischen in elektronischen Geräten und Diensten fest und gibt den Unternehmen eine Übergangsfrist zur Anpassung.

Zuvor hatte Slowenien keine Möglichkeit, Entwickler dazu zu zwingen, Slowenisch in ihr digitales Sprach-Ökosystem aufzunehmen; es lag an ihnen, dies zu tun.

Microsoft bietet Slowenisch seit mehr als 30 Jahren in seinem Windows-Betriebssystem an.

Als Reaktion auf den Schritt von Apple teilte das Kulturministerium mit, dass sich Beamte bei der Ausarbeitung der neuen Gesetzgebung mit Unternehmensvertretern in Brüssel getroffen hätten, um die neuen Anforderungen vorzustellen.

Apple wurde mitgeteilt, dass die Unterstützung der slowenischen Sprache nach Verabschiedung des Gesetzes nicht länger nur ein Wunsch, sondern eine gesetzliche Verpflichtung sei.

„Apple ist der erste Großkonzern, der die Anforderungen des geänderten Gesetzes zur öffentlichen Nutzung der slowenischen Sprache erfüllt. Wir erwarten, dass andere Entwickler bald nachziehen und alle Geräte endlich Slowenisch sprechen können“, erklärte das Ministerium.

Redaktion Service
Bild: Apple
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Stürme verursachen Störungen in Teilen Sloweniens

Nach einer längeren Periode trockenen und heißen Wetters wurden Teile Sloweniens von Stürm…