Home Service Wie benennt man das Gebiet von vier slowenischen Küstengemeinden?

Wie benennt man das Gebiet von vier slowenischen Küstengemeinden?

3 min gelesen
0
0
388

Ist der richtige Name Obala mit einem Großbuchstaben, Küste von Koper, Istrien? Diskussionen darüber ziehen sich seit Jahrzehnten hin. Der gordische Knoten

VLADO KRESLIN -August 2020 Live in Ljubljana, nur bei uns im Shop!

wurde nun von Politikern beschlossen, die den Berufsstand angewiesen haben, den Namen zu vereinheitlichen. Das Endergebnis: das slowenische Istrien. Allerdings wird der Name, den viele schon verwenden, offensichtlich nicht jedem gefallen.

In den letzten 20 Jahren hat sich der Begriff Obala unter jungen Menschen etabliert, aber ältere Menschen lehnen ihn ab. Sie sagen, die Küste sei nur der Kontakt des Meeres mit dem Land. Außerdem: was sind wir denn? Obalkan? Küsten? Keineswegs.

Die Politik beschloss, die Kontroverse zu beenden, indem sie die Angelegenheit Experten unter der Leitung der Sprachwissenschaftlerin Vesna Mikolič übergab . „ Als es bereits schien, dass die Küste oder das Küstenland in Zentralslowenien errichtet werden könnten, tauchte Istrien, einschließlich des slowenischen Istriens, in den letzten 10 oder sogar 20 Jahren immer häufiger auf “, sagte Mikolič.

Und darüber entscheidet auch die Politik. Die Stadträte von Koper und Ankara haben die Angelegenheit bereits bestätigt, Izola und Piran noch nicht. Wie sich herausstellt, wird es nicht ganz einfach. Manche stört vor allem das Wort Slowenisch. „ Warum slowenisch? Das ist Istrien. Ich bin ein Istrianer, oder ein Istrianer, ich bin kein slowenischer Istrianer“, war einer der Teilnehmer der Sitzung klar.

„ Istrien ist eins und das kann ein Problem sein, denn die erste Assoziation mit Istrien ist immer die istrische Halbinsel als Ganzes “, sagt Mikolič.

Ich bin nicht mehr so ​​überzeugt von dieser Verwirrung. Und wenn ich immer behauptet habe, ein Küstenkorrespondent zu sein, ist dies eindeutig nicht der Fall. „ Sie sind also ein Korrespondent aus Istrien “, stellte der Linguist klar.

Es wird, so scheint es, ein standardisierter Name sein, den wir zumindest in der offiziellen Kommunikation verwenden werden, und die Zeit wird zeigen, ob wir ihn auch im Alltag akzeptieren werden.

Redaktion Service
Bild: GetYourGuide
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
  • Mit dem Zug durch Izola

    Begeben Sie sich auf eine sorglose Fahrt mit dem Touristenzug und erleben Sie Izola anders…
  • Vorteilskarte für Jesenice-Gäste

    Für Gäste, die in diesem Jahr mindestens drei Nächte in der Gemeinde Jesenice bei Partneru…
  • Hochzeiten am Bleder See

    Unvergessliche Erinnerungen In Gedanken erlebt man noch einmal schöne Stunden – mit …
Mehr laden in Service

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

DIE GESCHICHTE DER STADT PTUJ

Eine Backsteinchronik an der Wegkreuzung, die das sonnige Italien mit den Weiten der Panno…