Home Sport Die slowenische olympische Fackel startet eine 81-tägige Reise

Die slowenische olympische Fackel startet eine 81-tägige Reise

2 min gelesen
0
0
100

Die slowenische olympische Fackel startete am Montag ihre 81-tägige Reise durch Slowenien in Bovec, um alle 212

Reiseführer auf DVD inkl .Landkarte. Nur bei uns im Shop!

Gemeinden bis zum 23. Juli zu besuchen, nachdem sie am Wochenende nach Triglav, dem höchsten Berg des Landes, gebracht worden war. Über 5.000 Läufer tragen im Vorfeld der Olympischen Sommerspiele in Tokio das Symbol der Olympischen Spiele. 

Die Fackel wurde von Athleten aus der Region Bovec nach Bovec gebracht – dem Fußballer Primož Zorc, dem Kajakfahrer Igor Mlekuž und dem Kletterer Tine Cuder, während der ehemalige alpine Skifahrer Miran Gašperšič die Ehre hatte, sie anzuzünden.

Bürgermeister Valter Mlekuž sagte, es sei eine besondere Ehre für Bovec, die olympische Fackel ihre Reise hierher beginnen zu sehen.

bei uns im Shop

Ex-Läuferin Meta Mačus, Leiterin des regionalen olympischen Büros in Nova Gorica, glaubt, dass die Fackel die Menschen mit positiven Emotionen und dem olympischen Geist erfüllen wird, da sie das ganze Land verbindet.

Kinder der Bovec-Grundschule nahmen ebenfalls an der Eröffnungsfeier teil und trugen Transparente mit Motivationsslogans für slowenische Sportler, während Turner der achten Klasse ihre Fähigkeiten präsentierten.

Die Reise der Fackel wird vom slowenischen Olympischen Komitee in Zusammenarbeit mit der Polizei organisiert.

Die Fackel besteht aus recyceltem Stahl und slowenischem Buchenholz und wird ihre Reise in Ravne na Koroškem beenden, wo sie geschmiedet wurde.

Redaktion Sport/STA
Bild: Facebook
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Wohnimmobilienpreise im größten Boom seit Jahrzehnten

Die Wohnimmobilienpreise stiegen im zweiten Quartal des Jahres um 4,5% gegenüber dem Vorqu…