Home Sport Skisprung-Mannschaft der Herren gewinnt Silber

Skisprung-Mannschaft der Herren gewinnt Silber

4 min gelesen
0
0
432

Das slowenische Skisprung-Herrenteam mit Lovro Kos, Cene Prevc, Timi Zajc und Peter Prevc hat beim Mannschaftswettbewerb in Peking die Silbermedaille

Kras Domaćica -orginal-im Shop!

gewonnen. Dies ist Sloweniens vierte Medaille im Skispringen bei den Olympischen Winterspielen 2022 und die siebte insgesamt. 

Slowenien lag nach dem ersten Durchgang des heutigen Skisprung-Mannschaftswettbewerbs in Führung, wurde dann mit 934,4 Punkten Zweiter. Gold gewann Österreich (942,7) und Deutschland wurde Dritter (922,9).

“Toll! Es hat super geklappt”, sagte Mannschaftskapitän Peter Prevc in seiner ersten Reaktion für das nationale Fernsehen, nachdem er seine vierte olympische Medaille in seiner Karriere gewonnen hatte. „Es war eng bis zum Schluss, und wir haben den zweiten Platz wirklich verdient. Ich bin sehr glücklich“, fügte er hinzu.

Der letzte Skisprungwettbewerb der Olympischen Winterspiele 2022 war von anspruchsvollen Wetterbedingungen geprägt, als starker Wind über das Olympiazentrum in Zhangjiakou heulte. Auch die Springer hatten mit klirrender Kälte zu kämpfen.

„Die Bedingungen waren sehr schwierig, und es fiel mir schwer, ganz oben zu warten, besonders im ersten Durchgang. Im Finale war ich auch etwas nervös, aber ich habe trotzdem einen soliden Sprung geschafft. Ich bin sehr glücklich.“ sagte Olympiadebütant Lovro Kos.

„Es war ein harter Wettkampf, der Wind war wirklich schlecht. Ich konnte heute nicht viel mehr machen, aber ich muss sagen, dass wir alle unser Bestes gegeben haben und wir stolz auf die Silbermedaille sein können“, fügte Timi Zajc hinzu.

Auch Trainer Robert Hrgota freute sich, fügte aber im gleichen Atemzug hinzu, dass sein Team mit etwas mehr Glück mit dem Wind die Goldmedaille hätte gewinnen können. “Herzlichen Glückwunsch an die Jungs für acht großartige Sprünge. Diese Leistung bedeutet uns allen sehr viel”, sagte er dem nationalen Fernsehen.

Slowenien hat mit Urša Bogataj, Nika Križnar, Peter Prevc und Timi Zajc bereits die Goldmedaille im Mixed Team Event gewonnen. Darüber hinaus gewann Bogataj Gold und Križnar Bronze im Einzelwettbewerb der Frauen.

Daher ist die heute von der Herrenmannschaft gewonnene Silbermedaille Sloweniens vierte Skisprungmedaille bei den Olympischen Winterspielen 2022 und die siebte insgesamt. Es ist nach Silber 1988 in Calgary und Bronze 2002 in Salt Lake City auch die dritte olympische Medaille Sloweniens bei Mannschaftswettbewerben im Skispringen der Männer.

Matjaž Debelak, Miran Tepeš, Primož Ulaga und Matjaž Zupan gewannen in Calgary die Silbermedaille für Jugoslawien, und das Team aus Damjan Fras, Primož Peterka, Robert Kranjec und Peter Žonta gewann vor 20 Jahren bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City Bronze.

Redaktion Sport
Bild: Twitter
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Kranj – die Hauptstadt der slowenischen Alpen

Eine kleine Stadt mit großem Herzen steht auf einem mächtigen Felsen, in der Umarmung zwei…