Home Politik Slowenischen Bürgern wurde geraten, die Ukraine zu verlassen

Slowenischen Bürgern wurde geraten, die Ukraine zu verlassen

3 min gelesen
0
0
417

Das Außenministerium riet slowenischen Staatsbürgern, die sich derzeit in der Ukraine aufhalten, „das Land ohne Zögern auf sichere Weise mit kommerziellen Flügen oder Privatfahrzeugen zu verlassen“. 

Auch Slowenen wurde wegen der sich verschlechternden Sicherheitslage von Reisen in die Ukraine abgeraten. Slowenien schließt sich damit

Reiseführer Slowenien DVD inkl. Landkarte

einer Reihe von Ländern an, die vorsorglich wegen einer möglichen russischen Invasion in der Ukraine ihre Bürger aufgefordert haben, das Land so schnell wie möglich zu verlassen.

Janša drückt seine Unterstützung für die territoriale Integrität der Ukraine aus

LJUBLJANA – Ministerpräsident Janez Janša sagte am Samstag, Slowenien verfolge mit Sorge die Konzentration der russischen Truppen an der Grenze zur Ukraine. Er sprach am Telefon mit dem ukrainischen Amtskollegen Denis Shmygal, um „Unterstützung für die territoriale Integrität der Ukraine und das Recht jedes Landes, sein Bündnis zu wählen, auszudrücken“. Janša sagte auch auf Twitter, dass er und Shmygal vereinbart hätten, dass Janša die Ukraine bis Ende dieses Monats besuchen werde. „Durch die Unterstützung der Ukraine schützen die EU und die NATO nicht nur das befreundete Land, sondern auch das Fundament, auf dem beide Bündnisse aufgebaut sind“, fügte er hinzu.

Pahor fordert friedliche Lösung der Krise in der Ukraine

Präsident Borut Pahor forderte eine friedliche Lösung der Krise in Nordosteuropa und sagte, dass der Frieden geschützt und alles getan werden sollte, um den Dialog fortzusetzen, als er bei einer Gedenkfeier nach der Kranzniederlegung am Denkmal für die Frankolowo-Opfer. Pahor forderte Frieden, Toleranz und Koexistenz. Nur so könne die Angst vor einem abrupten Ende der andauernden Friedenszeit in Europa und der Welt beseitigt werden.

Redaktion Politik
Bild: Reiseuhu
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Kranj – die Hauptstadt der slowenischen Alpen

Eine kleine Stadt mit großem Herzen steht auf einem mächtigen Felsen, in der Umarmung zwei…