Home Touristik Ausflug zum Rebersee bei Škofljica

Ausflug zum Rebersee bei Škofljica

3 min gelesen
0
0
399

Der See im verlassenen Steinbruch in Reber pri Škofljica ist etwas Besonderes. Es besticht durch seine

Eine Gartenreise durch Slowenien, DVD nur bei uns im Shop!

türkisfarbene Farbe und die hohen Steinmauern. Es ist ein echter Geheimtipp, der sich im Sommer in einen idyllischen Stadtstrand verwandelt.

Besuchen Sie hier die Seen in Slowenien

Im Sommer verwandelt er sich in einen echten Stadtstrand

Der Reber-See in der Nähe von Škofljica ist ein beliebtes Ziel für Familien und Paare, die den erfrischenden Schutz seines Wassers genießen möchten. Es liegt nur einen Steinwurf von der Hauptstadt entfernt, was einen einfachen Zugang und gleichzeitig eine Flucht aus der Hektik des Stadtlebens ermöglicht.

Warum habe ich mich für diesen See entschieden? Es ist erstaunlich, wie voller Leben ein gewöhnlicher, einsamer Steinbruch wird, wenn man ihm einen See hinzufügt. Wenn man diese malerische Landschaft betrachtet, scheint es, als würde die Zeit stehen bleiben und man findet sich in einer völlig anderen Welt voller natürlicher Schönheit wieder.

Entdecken Sie hier weitere Ideen für einen Ausflug in Slowenien

Obwohl es rund um den See Verbotsschilder gibt, fiel mir bei meinem ersten Besuch auf, dass der See bei Besuchern sehr beliebt war.

Die Besucher sonnten sich unbeschwert auf den Felsterrassen und genossen ein erfrischendes Bad im Wasser, wodurch die Atmosphäre eines echten Strandes entstand. Ich bin alleine um den See gelaufen und habe ihn aus allen Perspektiven bewundert.

Die Szenerie des Sees mit verlassenen Arbeitsmaschinen verleiht eine ganz besondere Energie, die an Tatorte aus Filmen erinnert.

Beim zweiten Besuch umrundete nur eine Familie den See und ging am Wasser entlang. Vielleicht lag der Grund für die geringere Menge daran, dass es kein besonders heißer Sommertag war. Allerdings ist der Rebersee bei Škofljica eine echte Entdeckung und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert – aber warum das Wasser nur bewundern, wenn man darin auch schwimmen kann?

Redaktion Tourismus
Bild: zVg.


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Das slowenische Istrien in den Augen derjenigen, die geblieben sind

Sei es wegen der Meereslandschaft, der Natur, der Fülle an Möglichkeiten für Outdoor-Aktiv…