Home Touristik Sloweniens Weihnachtsmärkte unter COVID-Beschränkungen geöffnet

Sloweniens Weihnachtsmärkte unter COVID-Beschränkungen geöffnet

3 min gelesen
0
0
375

Die Regierung hat einige Änderungen an den Covid-Beschränkungen vorgenommen, einschließlich der detaillierten

Kras Domaćica -orginal-, natürlich bei uns im Shop!

Regeln für Open-Air-Weihnachtsmärkte, die mit separaten Ein- und Ausgängen umzäunt werden müssen.

Die von der Regierung am späten Freitag verabschiedete geänderte Verordnung sieht auch vor, dass Speisen und Getränke an Freiluftständen serviert werden können, sofern die größte Anzahl von Kunden, die sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten dürfen, am Eingang deutlich gekennzeichnet ist.

Andere Bestimmungen in diesem Abschnitt der Verordnung bleiben unverändert, was bedeutet, dass die bestehenden Beschränkungen der Anzahl der Kunden sowie der Verpflichtung zur Einhaltung der Rekonvaleszenten-geimpft-getesteten (PCT)-Regel weiterhin gelten.

Die Änderungen kommen, nachdem in einigen Städten, darunter Ljubljana und Maribor, bereits Weihnachtsmärkte eröffnet wurden. Während das Gelände rund um die Messe in Maribor bereits eingezäunt ist, muss auch Ljubljana nachziehen, denn die neue Maßnahme gilt ab heute.

Reiseführer inkl. Landkarte. Im Shop

In der Zwischenzeit wird die PCT-Regel für Kunden, die Post- und Paketzustellungen annehmen, außer in Postämtern, nicht mehr benötigt. Die Kuriere und Postbeförderer müssen weiterhin die PCT-Anforderungen erfüllen.

Andere Änderungen betreffen die Selbsttests von Schülern und Studenten, einschließlich einer Aussage, dass der Test als Erfüllung der PCT-Regel bei der kollektiven Ausübung der Religionsfreiheit gilt.

Zu den außerschulischen Aktivitäten wurde die Musikschule hinzugefügt.

Auch für Kinder, die aufgrund der ungeeigneten Bedingungen in ihrem häuslichen Umfeld in Bildungseinrichtungen untergebracht werden, wurden Selbsttests zu Hause verhängt.

Das Recht auf ein kostenloses Screening mit Antigen-Schnelltests ist auf Personen mit vorübergehendem oder dauerhaftem Wohnsitz in Slowenien, Arbeitnehmern bei Arbeitgebern mit Sitz in Slowenien und diplomatischen Vertretern des Landes beschränkt.

Redaktion Tourismus
Bild: Rove.me
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Die Wähler entscheiden über das Schicksal von Gesetzentwürfen zu Rundfunk, Langzeitpflege und Regierung

In mehr als 3.000 Wahllokalen können 1,7 Millionen Wahlberechtigte über das Schicksal der …