Home Wirtschaft Sloweniens Exporte sind im April im Jahresvergleich um 29 % gestiegen

Sloweniens Exporte sind im April im Jahresvergleich um 29 % gestiegen

1 min gelesen
0
0
69

Sloweniens Warenexporte stiegen im April im Jahresvergleich um 28,2 %, wurden jedoch von einem

Slowenien, Alpen mit Meerblick-DVD-im Shop

Importwachstum von 42,6 % weit übertroffen, was das Handelsdefizit weiter vergrößerte, wie die neuesten Daten des Statistikamts zeigen. 

Das Export-Import-Verhältnis lag bei 88 %. Die Exporte in die EU-Länder stiegen um 24,1 % und die Importe aus der EU um 25 %. Auf den Block entfielen fast 63 % der Gesamtexporte und 57,5 ​​% der Gesamtimporte. Der Handel außerhalb der EU wuchs in einem schnelleren Tempo, wobei die Exporte im Jahresvergleich um 37,5 % und die Importe um 76,2 % stiegen.

Die Zahl der Arbeitslosen sinkt unter 56.000

LJUBLJANA – Die Arbeitslosenzahl in Slowenien lag im Mai bei 55.854, was einem Rückgang von 3,8 % gegenüber April und 25,7 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dies sei der niedrigste Wert seit 1990, teilte das Arbeitsamt mit. Knapp 4.000 Personen wurden im Mai neu arbeitslos gemeldet, 5,5 % weniger als im April. Gleichzeitig wurden mehr als 6.000 Arbeitslose abgemeldet, von denen zwei Drittel eine Stelle fanden.

Redaktion Wirtschaft
Bild: IHK Ostwürttemberg
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

DARS warnt vor Websites, die gefälschte E-Vignetten verkaufen

Die staatliche Autobahngesellschaft DARS warnt vor nicht autorisierten Websites, die E-Vig…