Home Wirtschaft Sloweniens Inflation springt im Mai auf 8,1 %

Sloweniens Inflation springt im Mai auf 8,1 %

2 min gelesen
0
0
89

Die jährliche Inflation in Slowenien erreichte im Mai 8,1 %, die höchste Rate seit 2002, was auf die steigenden Kraftstoff- und Lebensmittelpreise zurückzuführen ist, wie die neuesten Zahlen des Statistikamts zeigen. Die monatliche Rate lag bei 2%.

Flüssigbrennstoffe waren fast 43 % teurer als vor einem Jahr und trugen 1,9 Prozentpunkte zur Gesamtrate bei. Lebensmittelpreise, die um mehr als 11 % gestiegen sind, legten um weitere 1,7 Punkte zu.

Die Preise in anderen Hauptgruppen stiegen ebenfalls, insbesondere Wohnen (+10,5 %) und Autos (+11,1 %), und trugen jeweils 0,8 bzw. 0,6 Prozentpunkte zur Inflationsrate bei.

Die einzigen großen Segmente, in denen die Preise sanken, waren Strom, der um 15,8 % billiger war, und Telefondienste, die um 6,3 % billiger waren. Zusammen reduzierten sie die Gesamtinflation um fast einen vollen Prozentpunkt.

Auf monatlicher Ebene lag die Inflation bei 2 %, hauptsächlich aufgrund der Preise für Ölderivate, Kleidung, Schuhe und Lebensmittel. Auch Strom, Erdgas, Heizung und Urlaub wurden teurer.

Der harmonisierte Verbraucherpreisindex, ein EU-Benchmark, stieg auf Jahresbasis um 8,7 %.

In ihrem Monatsbericht zur wirtschaftlichen Lage in Slowenien sagte die Zentralbank, die Auswirkungen der russischen Militäraggression in der Ukraine und der damit verbundenen Sanktionen auf die slowenische Wirtschaft seien begrenzt. „Der Schock spiegelt sich hauptsächlich in hohen Energie- und Rohstoffpreissteigerungen wider, die die Inflation zusätzlich durch steigende Importpreise antreiben“, sagte Banka Slovenije.

Redaktion Wirtschaft
Bild: ihre Vorsorge
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

DARS warnt vor Websites, die gefälschte E-Vignetten verkaufen

Die staatliche Autobahngesellschaft DARS warnt vor nicht autorisierten Websites, die E-Vig…