Home Land und Leute Veranstaltungen Veselica – Party, Geschäft und Spendenaktion

Veselica – Party, Geschäft und Spendenaktion

7 min gelesen
0
0
450

Es ist nicht einfach zu beschreiben, was eine Veselica ist. Es handelt sich um eine ländliche Party, die es

Valdo Kreslin, ein Urgestein der slowenischen Folk-Rock-Musiker. Bei uns im Shop!

nur in Slowenien gibt. Sie ist reich an traditioneller Polka und ihren moderneren Interpretationen, mit reichlich Alkohol und fettem Essen. Es ist ein grenzenloser Spaß – aber auch ein großes Geschäft für die Künstler und eine wichtige Einnahmequelle für die Veranstalter.

Fast jedes größere Dorf und jede größere Stadt in Slowenien veranstaltet mindestens eine Veselica pro Jahr, die in der Regel von örtlichen freiwilligen Feuerwehrvereinigungen organisiert wird – von denen es im Land etwa 1.300 gibt.

Laut Iztok Zajc von der Feuerwehr Ljubljana organisiert fast jeder Verein mindestens eine Veselica pro Jahr, um Geld für seine Brandbekämpfungsarbeit zu sammeln.

Es liegen keine bundesweiten Zahlen vor, aus den Musikeinnahmen lassen sich jedoch einige Erkenntnisse gewinnen. Daten von SAZAS, einem Verein, der im Namen von Musikern Tantiemen einzieht und dem Veranstalter bei Live-Musik Bericht erstatten müssen, deuten darauf hin, dass es durchschnittlich 570 Vesicas pro Jahr gibt, eine Zahl, die die Covid-Jahre 2020 und 2021 ausschließt.

Veselicas werden von Mai bis zum Spätherbst organisiert, aber der Juni ist der Hauptmonat, da das Wetter bereits warm ist und die meisten Menschen noch nicht im Urlaub sind. Allein am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli hat veselice.si, eine Website, die Veselicas verfolgt, mehr als dreißig im ganzen Land gefunden.

Größere Veranstaltungen können leicht mehrere tausend Menschen anziehen. Eine kürzlich in Grosuplje südlich von Ljubljana stattfindende Veselica verzeichnete nach Angaben der Organisatoren, die der STA mitgeteilt wurden, rund 3.000 Gäste. Wenn man vorsichtig davon ausgeht, dass durchschnittlich 1.500 Gäste auf einer Veselica sind, kann man davon ausgehen, dass fast jeder zweite Slowene jedes Jahr eine Veselica besucht.

Die Vorbereitungen dauern Wochen

Die Hauptzutaten einer Veselica sind Akkordeonmusik, Grillgerichte und eine Tombola. Janez Kavšek, Präsident der Freiwilligen Feuerwehr Grosuplje, sagt, dass mehr als 120 Mitglieder seiner Organisation und ihre Kollegen an den Vorbereitungen beteiligt seien und alle unentgeltlich arbeiteten.

Nur so kann eine Veselica finanziell rentabel sein. „Wenn wir für alle Leistungen, die unsere Mitglieder erbringen, bezahlen müssten, würden wir definitiv nicht die Gewinnschwelle erreichen“, sagt er.

Die Vorbereitungen beginnen in der Regel zwei Monate vorher und werden in der letzten Woche intensiviert, wenn Freiwillige von morgens bis abends daran arbeiten, den letzten Papierkram, Sicherheitsmaßnahmen, Rettungsteams, Parkplätze, Zelte und die Bühne zu organisieren.

Sie müssen auch Essen und Getränke kaufen. Kavčič sagt, dass dies der schwierigste Teil sei. Beim Auftritt in Grosuplje haben die Gäste 300 Kilo čevapčiči und etwa die gleiche Menge Pommes gegessen.

Musikauswahl entscheidend

Die Auswahl der Künstler ist von entscheidender Bedeutung, da große Namen ein großes Publikum anziehen. Die Preise variieren erheblich und nicht alle Veranstalter können sich die Big Bands leisten.

Daten von omisli.si, einer Website, die Künstler mit Veranstaltern zusammenbringt, zeigen, dass der durchschnittliche Künstler – eine Veselica hat normalerweise mehr als eine Band – 1.200 € kostet. Die günstigsten kosten 230 Euro, die teureren verlangen bis zu 4.300 Euro pro Abend.

Laut Mitja Pritržnik, der die Website betreibt, sind einige besonders beliebte Bands Monate oder sogar Jahre im Voraus gebucht.

Die Band Modrijani, die Berichten zufolge mehr als ein Jahr im Voraus ausverkauft ist, ist Veselica-Superstars und Daten von SAZAS zeigen, dass sie neben Dejan Vunjak, Ansambel Nemir und Mambo Kings die Top-Interpreten sind.

Und gerade die Musik lockt die Menschen in erster Linie in die Veselicas. „Es ist etwas los für Erwachsene und für Kinder, es gibt viel Freude“, sagte Veronika, Gast im Grosuplje veselica. Sie geht gerne mindestens alle zwei Wochen in eine Veselica, auch nur für ein oder zwei Stunden.

Redaktion Veranstaltungen
Bild: STA
Video: STA - Slovenska tiskovna agencija
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Erster slowenischer Reiseveranstalter geht an die Börse

Relax wurde am 6. Juni als erster slowenischer Reiseveranstalter an der Börse von Ljubljan…