Home Politik Italienische Minderheit gegen weitere Grenzbeschränkungen

Italienische Minderheit gegen weitere Grenzbeschränkungen

1 min gelesen
0
0
95

Die Italienische Union, eine Vereinigung der italienischen ethnischen Minderheit in Slowenien, forderte die Regierung auf, die Einführung neuer Grenzbeschränkungen zu überdenken, um den Import neuer Coronavirus-Varianten zu verhindern, und warnte vor den Auswirkungen des Schritts auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. 

In einem Brief an Premierminister Janez Janša wies der Verband auf die enge Zusammenarbeit in der eng miteinander verbundenen Grenzregion hin und schlug der Regierung vor, alternative Maßnahmen zu ergreifen oder Ausnahmen von Beschränkungen für die an der slowenisch-italienischen Grenze lebende Bevölkerung zuzulassen.

Redaktion Politik
Bild: Sento Wanderreisen 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sechs Tote und über 1.360 neue Covid-Infektionen am Dienstag

In Slowenien wurden am Dienstag insgesamt 1.364 neue Coronavirus-Infektionen bestätigt, 25…