Home Politik Slowenien beendet fast alle COVID-Beschränkungen, außer Masken

Slowenien beendet fast alle COVID-Beschränkungen, außer Masken

4 min gelesen
0
0
367

Praktisch alle Covid-19-Beschränkungen wurden am Montag in Slowenien aufgehoben, mit Ausnahme des Tragens von Masken und der Händedesinfektion in

VLADO KRESLIN -August 2020 Live in Ljubljana, nur bei uns im Shop!

Innenräumen. Ein Genesungsnachweis, eine Impfung oder ein negativer Test (PCT) werden nur in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Gefängnissen verlangt.

Gemäß den am Samstag von der Regierung getroffenen Entscheidungen wird es keine Obergrenze für Versammlungen oder die Anzahl der Personen mehr geben, die in Geschäften, Gaststätten und anderen Dienstleistungseinrichtungen zugelassen sind.

Unterdessen warten Kultureinrichtungen auf genauere Anweisungen der Regierung, ob bei Kulturveranstaltungen weiterhin ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss.

Ebenfalls abgeschafft werden Beschränkungen der Öffnungszeiten von Gaststätten und Nachtclubs können wieder öffnen. Nicht sitzende Gäste müssen in Innenräumen weiterhin Gesichtsmasken tragen, und die Händedesinfektion bleibt wie bei anderen Aktivitäten, die einer Lockerung unterliegen, in Kraft.

Bei öffentlichen Veranstaltungen im Freien werden Masken empfohlen, wenn ein Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Die Covid-Pass- oder PCT-Anforderung bleibt für Mitarbeiter und Servicenutzer in Krankenhäusern und für Personen, die sich bestimmten Verfahren wie Endoskopie oder Oralchirurgie unterziehen, obligatorisch, in Gesundheitszentren ist sie jedoch nicht obligatorisch. Es bleibt auch in Sozialeinrichtungen, Gefängnissen und anderen Justizvollzugsanstalten bestehen, mit Ausnahme von Personen unter 15 Jahren.

Die Schüler müssen sich an den Schulen nicht mehr selbst testen, aber die Gesichtsmasken bleiben unter den gleichen Bedingungen wie bisher obligatorisch.

Kostenlose Selbsttests und Antigen-Schnelltests sind nicht mehr verfügbar, außer in bestimmten Fällen. Die Regierung übernimmt die Kosten für Tests in Tätigkeiten, bei denen Tests noch obligatorisch sind.

Antigen-Schnelltests bleiben kostenlos für diejenigen, die ein positives Selbsttestergebnis erhalten, Personen mit Covid-19-Symptomen und diejenigen, die die Selbstisolation nach sieben Tagen vorzeitig beenden möchten.

Kontaktpersonen von Infizierten müssen sich seit Samstag nicht mehr in Quarantäne begeben, positiv Getestete müssen sich aber weiterhin selbst isolieren.

Die Infizierten werden außerdem aufgefordert, diejenigen, mit denen sie engen Kontakt hatten, innerhalb von 48 Stunden zu benachrichtigen, bevor sie positiv auf das Infektionsrisiko getestet werden.

Ihren Kontaktpersonen wird empfohlen, 7 Tage nach dem letzten Risikokontakt einen Test bzw.

Seit Samstag ist der Covid-Pass für die Einreise nach Slowenien nicht mehr erforderlich.

Die nahezu universelle PCT-Anforderung ist seit dem 15. September letzten Jahres in Kraft, mit weiteren Einschränkungen wie der Ausgangssperre für Bars und Restaurants, die Anfang November verhängt wurde.

Redaktion Politik
Bild: Freepik
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

DIE GESCHICHTE DER STADT PTUJ

Eine Backsteinchronik an der Wegkreuzung, die das sonnige Italien mit den Weiten der Panno…