Home Wirtschaft Arbeitslosigkeit in Slowenien geht weiter zurück

Arbeitslosigkeit in Slowenien geht weiter zurück

1 min gelesen
0
0
69

Die Zahl der Arbeitslosen in Slowenien ist im September weiter gesunken, nur 66.122 Personen waren beim Arbeitsamt gemeldet, 4,6% weniger als im Vormonat und ein Fünftel (21,1%) weniger als vor einem Jahr. 

Der Dienst registrierte im September 4.616 neue Arbeitslose, ein Fünftel mehr als im August und 29 % weniger als vor einem Jahr. Von den 7.786 aus dem Arbeitslosenregister gestrichenen Personen fanden 5.708 eine Arbeitsstelle oder machten sich selbstständig, das sind 75,5% mehr als im August, aber fast 30% weniger als im September 2020. Der Zustrom in die Arbeitslosigkeit ging in den neun Monaten deutlich zurück bis Ende September; 44.863 haben sich neu beim Arbeitsmarktservice gemeldet, 39,6 % weniger als im Vorjahreszeitraum.

Redaktion Wirtschaft
Bild: Handelsblatt
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Woche für Woche verdoppelt sich die Zahl der Coronavirus-Fälle auf 1.500

Am Samstag wurden fast 1.500 neue Coronavirus-Fälle bestätigt, was einem Anstieg von 138% …