Home Breaking News Rückgang der COVID-Fälle in Slowenien

Rückgang der COVID-Fälle in Slowenien

1 min gelesen
0
0
351

Slowenien verzeichnete am Mittwoch 968 neue Coronavirus-Infektionen, was weiterhin einen leichten Rückgang von

Reiseführer inkl. Landkarte. Im Shop

Woche zu Woche darstellt, zeigen neue Zahlen des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit (NIJZ). Drei Covid-19-Patienten starben.

Die Krankenhauseinweisungen stiegen heute Morgen im Vergleich zum Vortag von 400 auf 413, während die Zahl der Intensivpatienten mit 114 konstant blieb, zeigen die neuesten Regierungszahlen.

Die 14-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner sank um zwei auf 564, und der rollende siebentägige Durchschnitt der täglichen Neuerkrankungen ging um acht auf 836 zurück.

Laut NIJZ gibt es derzeit 11.943 aktive Fälle im Land.

Die Testpositivrate lag gestern bei 18,1%.

Insgesamt 1.132.152 oder 54% der Bevölkerung haben die erste Dosis eines Covid-19-Impfstoffs erhalten und 1.023.080 oder 49% wurden vollständig immunisiert, zeigen NIJZ-Daten.

Redaktion Breaking News
Bild: bayerische Architektenkammer
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Kranj – die Hauptstadt der slowenischen Alpen

Eine kleine Stadt mit großem Herzen steht auf einem mächtigen Felsen, in der Umarmung zwei…