Home Breaking News Slowenien verzeichnet 1.227 neue Coronavirus-Fälle bei erneutem Anstieg

Slowenien verzeichnet 1.227 neue Coronavirus-Fälle bei erneutem Anstieg

1 min gelesen
0
0
278

Slowenien verzeichnete am Dienstag 1.227 neue Coronavirus-Fälle, den zweiten Tag in Folge, an dem die Fallzahl auf wöchentlicher Ebene gestiegen ist.

Fast 22% aller PCR-Tests fielen positiv aus. Weitere fünf Covid-19-Patienten starben. Die Krankenhauseinweisungen gingen auf 420 zurück, da die Fälle auf der Intensivstation laut Regierungsdaten um sechs auf 122 anstiegen. Das National Institute of Public Health schätzt, dass es derzeit rund 11.500 aktive Fälle im Land gibt. Die 14-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner sank um zehn auf 539.

Die Spannungen sind hoch, aber der wöchentliche Protest verläuft friedlich

Die Spannungen in Ljubljana waren hoch, als Gegner der Covid-19-Beschränkungen die fünfte Woche in Folge dem Stress ausgesetzt waren und den Verkehr im Stadtzentrum für mehrere Stunden unterbrachen. Ein Wasserwerfer stand bereit, als die Polizei versuchte, die Menge zu zerstreuen, wurde aber nicht eingesetzt. Im Gegensatz zur Woche zuvor verlief der Protest friedlich, obwohl die Polizei mehrere Demonstranten festnahm und Tränengas gegen Einzelpersonen einsetzte.

Redaktion Breaking News
Bild: STA
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Kranj – die Hauptstadt der slowenischen Alpen

Eine kleine Stadt mit großem Herzen steht auf einem mächtigen Felsen, in der Umarmung zwei…