Home Breaking News Zahl der Neuinfektionen am Freitag am höchsten seit 3. Juni, Maskenpflicht

Zahl der Neuinfektionen am Freitag am höchsten seit 3. Juni, Maskenpflicht

2 min gelesen
0
0
95

In Slowenien wurden am Freitag in 1.869 PCR-Tests insgesamt 264 neue Coronavirus-Infektionen bestätigt, mit einer

Aufbewahrungsbeutel für den Strand usw. .Nur bei uns im Shop!

Positivitätsrate von 14,1%, 3,3 Prozentpunkte mehr als am Vortag. 

Die Zahl der gestern bestätigten Neuinfektionen ist um 65 höher als am Donnerstag und die höchste Tageszahl seit dem 3. Juni. Der rollierende Sieben-Tage-Durchschnitt der Neuerkrankungen stieg um 19 auf 180, und die kumulierte 14-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner stieg ebenfalls stetig an und stieg um sechs auf 92. Die Zahl der hospitalisierten Covid-19-Patienten blieb bei 42, wobei sieben intensivmedizinisch behandelt wurden, einer mehr als gestern. Gestern gab es keine Covid-19-Toten.

2 Stunden beste Unterhaltung in HD. Nur bei uns im Shop!

Gesichtsmasken bei öffentlichen Kulturveranstaltungen ab kommenden Montag Pflicht

Die Regierung hat beschlossen, dass Personen, die öffentliche Kulturveranstaltungen besuchen, ab kommenden Montag mit Ausnahme von Künstlern Gesichtsmasken tragen müssen. In Bezug auf Beschränkungen öffentlicher Versammlungen gibt es keine Änderungen, während am 23. August strengere Anforderungen an die Prüfung von Mitarbeitern bei bestimmten Tätigkeiten eingeführt werden sollen. Gemäß der bis zum 22. August in Kraft stehenden Verordnung bleibt die PCT-Regel für öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen in geschlossenen Räumen sowie für Veranstaltungen im Freien mit mehr als 100 Personen in Kraft.

Redaktion Breaking News
Bild: Presseportal
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Wohnimmobilienpreise im größten Boom seit Jahrzehnten

Die Wohnimmobilienpreise stiegen im zweiten Quartal des Jahres um 4,5% gegenüber dem Vorqu…