Home Land und Leute Kulinarisches Das Doppler-Weingut

Das Doppler-Weingut

2 min gelesen
0
0
274

Das schöne 38 Hektar große Anwesen wurde 1815 von einer Gemeinschaft von Benediktinermönchen aus Admont in Österreich gegründet und 1938 von Ivan Doppler (dem Großvater des heutigen Besitzers Mihaela) gekauft, der selbst aus einer langen Reihe von Winzern stammte.

nur bei uns im Shop!

Hier wurde 2010 ein neues Weingut und eine neue Produktionsstätte eröffnet, die moderne Technologie mit jahrhundertealten Weingutstraditionen verbinden. Diese inmitten der unberührten bewaldeten Hügel nördlich von Maribor sieht aus wie ein futuristischer militärischer Außenposten oder ein Versteck eines filmischen Bösewichts – sogar der vollständig computergesteuerte Doppler-Komplex beinhaltet den Zugriff über einen Fingerabdruckscanner.

Natürlich ist es der Wein selbst, der hier am meisten auffällt und zahlreiche Dekanter-Gewinner aus den letzten Jahrgängen vorweisen kann. Wie die meisten Produzenten in der Region Štajerska macht Weiß den größten Teil der Produktion aus, obwohl sie auch ein feines Rot (frech Efekt genannt, wie im Doppler-Effekt) und einen preisgekrönten Sekt (Diona) produzieren, auf den oft Bezug genommen wird als der Stolz des Weinguts.

Kontakt:

Kozjak 79, Zgornja Kungota
+386 2 654 32 02
info@doppler.si
www.doppler.si

Redaktion Kulinarik
Bild: doppler

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Wohnimmobilienpreise im größten Boom seit Jahrzehnten

Die Wohnimmobilienpreise stiegen im zweiten Quartal des Jahres um 4,5% gegenüber dem Vorqu…