Home Land und Leute Kulinarisches Ljubljana erwacht mit dem Lebensmittelmarkt zum Leben

Ljubljana erwacht mit dem Lebensmittelmarkt zum Leben

2 min gelesen
0
0
510

Appetitliche Düfte, die vom Pogačar-Platz in Ljubljana wehen, locken Einheimische und Besucher

25 Muscheln der Adria

erneut in die Open Kitchen, da am 22. März die neue Saison dieses beliebten Outdoor-Lebensmittelmarktes begonnen hat.

Mehr als 50 Lebensmittel- und Getränkeverkäufer, darunter sechs neue, haben ihre Stände für den Eröffnungstag der 12. Staffel von Open Kitchen aufgebaut. Einer der Newcomer, Piccola, lockt Feinschmecker mit Piegatas – raffiniert gefalteten Pizzataschen – und Tiramisu, während Fungalist eine Reihe innovativer Pilzgerichte zubereitet hat.

Das Bistro Gaudi&Naan feierte sein Debüt mit einer Auswahl an veganen Gerichten, das LOU Bistro mit gefülltem Fladenbrot, Matsuri bietet japanische Gerichte und das Lili Novy Garden Bistro gedämpfte Brötchen.

Bei trockenem Wetter ist die Open Kitchen jeden Freitag von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Samstags werden auch andere Teile des Landes besucht, von Novo Mesto bis Nova Gorica, Slovenj Gradec, Ptuj, Kranj und am 13. April erstmals die Küstenstadt Izola.

Die Organisatoren der Veranstaltung haben sich verpflichtet, weiterhin verantwortungsvolles geselliges Beisammensein mit möglichst geringen negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu fördern. Speisen und Getränke werden weiterhin nur in Mehrweg- und biologisch abbaubaren Verpackungen oder Gläsern erhältlich sein.

Open Kitchen ist außerdem bestrebt, in Zusammenarbeit mit Tourism Ljubljana und der Marke Gourmet Ljubljana Einheimischen und Touristen weiterhin die Aromen von Ljubljana und Slowenien näher zu bringen und so einen positiven Beitrag zur Entwicklung des kulinarischen Tourismus zu leisten.

Redaktion Kulinarik
Bild: Nebojša Tejić/STA
Video: STA-Slovenska tiskovna agencija
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Sandoz macht den ersten Spatenstich für ein Biosimilars-Zentrum in Ljubljana

Der Schweizer Generikakonzern Sandoz hat den Grundstein für ein neues Biosimilars-Entwickl…