Home Land und Leute Natur und Umwelt Kranj – Grünes Reiseziel

Kranj – Grünes Reiseziel

4 min gelesen
0
0
430

Kranj wurde mit dem Platin-Label Slovenia Green Destination ausgezeichnet.

Slowenien, Alpen mit Meerblick-DVD-im Shop

Im Jahr 2020 trat die Gemeinde Kranj (IOC) dem Grünen Programm des slowenischen Tourismus (ZSST) bei, um mit Hilfe eines international anerkannten Instruments für die Entwicklung grüner Reiseziele ein nachhaltiges Tourismusmodell zu etablieren, das natürliche, soziale und kulturelle Potenziale aufwertet und zu einem einzigartigen Angebot der Tourismusdestination Kranj verbindet. Im Jahr 2021 erhielt die Destination das Label Slovenia Green Destination – Gold. Nach dem Erwerb des Labels wurde vom Green Team ein Aktionsplan für den Zeitraum 2021-2023 erstellt, der einen Leitfaden und eine Grundlage für die weitere Arbeit und den Erhalt und die Aufwertung des Labels darstellt.

Im Jahr 2022 haben das IOC und das Kranjer Institut für Tourismus und Kultur (ZTKK) aktiv daran gearbeitet, die Kriterien für die Aufwertung des Schildes zu verbessern. Im Januar 2023 erhielt die Destination Kranj das Label Slovenia Green Destination – Platin.

Der Prozess zur Erlangung des Labels wurde vom Grünen Team geleitet, das aus 21 Mitgliedern aus verschiedenen Institutionen besteht und von der Grünen Koordinatorin Tamara Maržič (derzeit wird sie durch Kristina Bogataj ersetzt) von ZTKK geleitet wird. Die Zeichen, die jedes Reiseziel erwerben kann, sind Bronze, Silber, Gold und Platin. Als fünftes Reiseziel Sloweniens hat Kranj das Platin-Label erhalten, das eine Anerkennung für seine nachhaltige und grüne Tätigkeit in verschiedenen Bereichen des IOC darstellt, nicht nur im Tourismus. Diese reichen vom Schutz der Umwelt, dem Schutz des Natur- und Kulturerbes, der Zusammenarbeit mit Anbietern und Anwohnern, der Verbesserung der Lebensqualität der Anwohner usw. Gleichzeitig ist dies auch eine Verpflichtung, dass wir diese Ausrichtung in Kranj auch in Zukunft weiterverfolgen werden. Die Vision des Reiseziels ist, dass Kranj ein sauberer, gesunder und sicherer Ort ist und bleibt. Die Bürgerinnen und Bürger sind daher eingeladen, sich zu beteiligen oder in diese Richtung zu streben.

In Übereinstimmung mit dem Erwerb des Platin-Labels wird die Destination Kranj noch mehr für ihren nachhaltigen Betrieb erkennbar, sie wird in zahlreiche Werbeaktivitäten des Slowenischen Tourismusverbandes (STO) einbezogen und erhält auch Zugang zu Daten für die weitere Arbeit und Entwicklung.

Der nächste Schritt ist die Umsetzung der im Rahmen des Aktionsplans 2021-2023 beschlossenen Aktivitäten und die Ausarbeitung eines neuen Aktionsplans 2024-2026, der das prestigeträchtige ZSST Slovenia Green Destination Platinum Label beibehalten wird.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: TZ-Kranj
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Sandoz macht den ersten Spatenstich für ein Biosimilars-Zentrum in Ljubljana

Der Schweizer Generikakonzern Sandoz hat den Grundstein für ein neues Biosimilars-Entwickl…