Home Land und Leute Veranstaltungen Die meisten Städte ohne Feuerwerk, Ausnahmen sind Murska Sobota und Ljubljana

Die meisten Städte ohne Feuerwerk, Ausnahmen sind Murska Sobota und Ljubljana

6 min gelesen
0
0
349

In den meisten Städten wurde beschlossen, zu Beginn des neuen Jahres kein Feuerwerk zu veranstalten, vor allem aus Sorge um die Gesundheit von Menschen, Tieren und der Umwelt, aber gleichzeitig auch mit einer großen finanziellen Belastung. Darauf bestehen die Gemeinden Murska Sobota und Ljubljana.

Die Gemeinde Nova Gorica hat sich schon seit vielen Jahren nicht mehr für ein Silvesterfeuerwerk entschieden. In Ptuj, Krško und Slovenj

Vegeta Podravka, 75 g., Orginal

Gradac wird dieses Jahr kein Feuerwerk gezündet, das Gleiche gilt auch für Maribor. Der Grund liegt vor allem im Bewusstsein um die negativen Auswirkungen von Feuerwerk. „ Der Einsatz von Pyrotechnik verursacht eine übermäßige Belastung der Umwelt mit PM10-Partikeln und Lärm, was sich deutlich negativ auf die Gesundheit von Menschen und Tieren auswirkt “, so die Gemeinde Maribor, die daher weder Kostenträger noch Veranstalter von Feuerwerkskörpern war viele Jahre, so STA.

Seit 2013 veranstaltet die Gemeinde Kranj zu Beginn des neuen Jahres kein Feuerwerk mehr. Die Appelle der Bürger, mit verschiedenen umwelt- und tierfreundlichen Elementen eine Silvesteratmosphäre zu zaubern, haben sie davon überzeugt.

Seit 2018 feiert die Gemeinde Koper den Beginn des neuen Jahres aufgrund der direkten negativen Folgen der Pyrotechnik nicht mehr mit Feuerwerkskörpern . Durch den Verzicht auf Feuerwerkskörper hat sie sich auch an die Bürger angepasst. Sie äußern keinen besonderen Wunsch mehr nach dieser Form des Feierns.

Velenje verwendet die Gelder lieber für wohltätige Zwecke, Novo mesto fordert die Bürger außerdem dringend auf, auf Feuerwerkskörper zu verzichten

In der Gemeinde Celje gibt es seit einiger Zeit kein Silvesterfeuerwerk mehr. Sie beschlossen, dies aus Sorge um die Atmosphäre und die Tiere, sowohl die heimischen als auch die Waldtiere, zu tun, da die Altstadt in unmittelbarer Nähe von Wäldern liegt. Auch für die Kommune stellen Feuerwerkskörper eine erhebliche finanzielle Belastung dar.

In der Gemeinde Velenje gibt es seit vielen Jahren kein Feuerwerk mehr und wird es auch in diesem Jahr nicht geben. Für diese Entscheidung gibt es mehrere Gründe: Sie ziehen es vor, die Mittel für andere, dauerhaftere, langfristigere und umwelt- und tierfreundlichere Projekte sowie für wohltätige Zwecke bereitzustellen.

Auch in der Gemeinde Novo mesto wird aus Sorge um die Umwelt seit vielen Jahren kein Neujahrsfeuerwerk mehr vorbereitet. „ Mit diesem Vorgehen folgen wir auch der Anweisung des Umweltamtes der Republik Slowenien, das die Gemeinden seit mehreren Jahren dazu drängt, auf Feuerwerkskörper zu verzichten. Dadurch wird unsere Silvesterfeier auch für jüngere Kinder freundlicher Senioren und Haustiere “, teilte die Gemeinde für STA mit, die die Bürger auch jedes Jahr zum Handeln auffordert.

„Eine schlechte Tradition durch eine neue, bessere ersetzen“

Obwohl in den meisten Städten schon vor Jahren beschlossen wurde, zu Beginn des neuen Jahres kein Feuerwerk mehr zu veranstalten, gibt es Ausnahmen. Die Stadtverwaltung von Murska Sobota, die ein Mitternachtsfeuerwerk plant, das 2.500 Euro kosten wird, und Ljubljana bestehen auf einem Feuerwerk. Am 31. Dezember um Mitternacht wird die Hauptstadt mit einem fünfminütigen Feuerwerk vom Burgberg aus erleuchtet, das 6.500 Euro kostet. Feuerwerksgeschosse werden aus abbaubaren Materialien hergestellt. Bei Nebel, zunehmender Bewölkung oder starkem Wind wird das Feuerwerk laut und mit tieffliegenden Raketen abgefeuert.

Mittlerweile fordern mehr als 20 Tierschutzvereine den Bürgermeister auf, zum Wohle der Allgemeinheit auf Feuerwerkskörper zu verzichten. Feuerwerkskörper hätten trotz ihrer derzeitigen Anziehungskraft langfristige negative Folgen, schrieben sie in der Berufung. „ Ersetzen Sie die schlechte Tradition durch eine neue, bessere und entzünden Sie den Funken einer helleren, mitfühlenderen Zukunft für alle – hören Sie mit dem Feuerwerk auf “, forderten sie.

Redaktion Veranstaltungen
Bild: Feuerwerk Ljubljana
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Das slowenische Istrien in den Augen derjenigen, die geblieben sind

Sei es wegen der Meereslandschaft, der Natur, der Fülle an Möglichkeiten für Outdoor-Aktiv…