Home Service Welche Gründe sprechen für den Kauf einer Immobilie in Kroatien?

Welche Gründe sprechen für den Kauf einer Immobilie in Kroatien?

6 min gelesen
0
0
207

Trotz signifikanter Preissteigerungen in den letzten Jahren, steht Kroatien oft im Mittelpunkt der Überlegungen von Immobilienkäufern und Investoren, speziell aus der DACH-Region, wenn es um den Kauf einer Ferienimmobilie am Meer im europäischen Ausland geht.

Das Land an der Adriaküste – bekannt für seine 1244 Inseln, seine lange Küstenlinie, kristallklares Wasser und schöne Strände bietet Immobilienkäufern einige wesentliche Vorteile:

  • Natur, Küstenlandschaft, angenehmes Klima und hoher Freizeitwert: Kroatien bietet seinen Besuchern nicht nur wunderschöne Strände, eines der schönsten Yacht-Reviere weltweit, kultureller Vielfalt und märchenhaften Nationalparks (besonders zu erwähnen sind hier die Krka Wasserfälle bei Sibenik und die Plitvicer Seen), sondern auch im Hinblick auf eine aktive Freizeitgestaltung und ein breites Angebot an Shopping-Möglichkeiten hat Kroatien mittlerweile einiges zu bieten und braucht sich vor anderen Mittelmeeranrainerstaaten nicht mehr zu verstecken. Das mediterrane Klima in Kroatien sorgt für milde Winter und warme, sonnige Sommer. Dies macht das Land das ganze Jahr über attraktiv und ermöglicht eine vielseitige Nutzung von Immobilien. Ob als Sommerresidenz, Winterflucht oder ganzjähriger Wohnsitz – Kroatien bietet angenehme klimatische Bedingungen für jeden Geschmack.
  • Breites Angebot und lukrative Vermietungseinnahmen für Immobilienkäufer: die Agentur Panorama Scouting bietet sich hier als führender Anbieter beim Kauf von Immobilien in Kroatien Die Agentur bietet Immobilien mit Meerblick in allen Küstenregionen Kroatiens an. Die Nachfrage nach Objekten in der ersten Reihe zum Meeresufer ist natürlich am größten – in Panorama Scoutings Rubrik Immobilien direkt am Meer in Kroatien gibt es ausschließlich Immobilien in der ersten Reihe zum Meeresufer zu finden. Besonders diese Immobilien bieten ein großes Potenzial zur Erzielung von Vermietungseinkünften. Kroatien verzeichnet in den letzten Jahren stetig steigernde Wachstumsraten in der Tourismusbranche. Kroatien ist en vogue.
  • die Bevölkerung Kroatiens ist grundsätzlich sehr gastfreundlich, aufgeschlossen und deutsch-freundlich. Dem Großteil der Bevölkerung ist die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus sehr bewusst.
  • Erreichbarkeit: viele Regionen Kroatiens lassen sich für Touristen und Immobilienbesitzer noch bequem mit dem Auto erreichen. Mit Hinblick auf die weiter steigenden Preise für Flüge bietet sich hier ein echter Wettbewerbsvorteil zu weiter entfernten Destinationen. Wer also gerne mit mehr Gepäck oder beispielsweise mit seinen Fahrrädern auf dem Gepäckträger verreisen möchte, genießt den Luxus der Unabhängigkeit vom Fliegen. Dennoch gibt es in Kroatien auch eine sich stetig entwickelnde Anbindung an die internationalen Flughäfen Mitteleuropas. Die wichtigsten Flughäfen in Kroatien sind Zagreb, Split, Pula, Zadar, Rijeka (Krk). Zudem gibt es kleinere Flughäfen auf den Inseln.

Politische Stabilität, Sicherheit und geringe Kriminalität: Kroatien ist seit 2013 Mitglied der Europäischen Union und hat sich zu einem stabilen und sicheren Land entwickelt. Die wirtschaftliche und politische Lage ist vergleichsweise stabil, was Investitionen in Immobilien sicherer macht. Zudem profitiert das Land von EU-Fördermitteln, die zur weiteren Verbesserung der Infrastruktur und der Lebensqualität beitragen. Sehr geringe Kriminalität: Touristen brauchen hier üblicherweise keine Angst zu haben, nachts auch alleine durch die Stadt zu gehen. Die Statistik zeigt, dass die Kriminalitätsraten von Einbruchsdelikten,

  • Autodiebstahlt und Gewaltdelikten zu den niedrigsten in ganz Europa gehören. https://de.numbeo.com/kriminalit%C3%A4t/land/Kroatien
  • Kaufabwicklung für Immobilienkäufer aus dem Ausland: professionelle Immobilienmakler für Kroatien und Anwälte stehen zur Verfügung, um Käufer durch den gesamten Kaufprozess zu begleiten und sicherzustellen, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt werden. Kroatien verfügt mittlerweile über ein modernes Grundbuch- und Katasterwesen. Leitfaden Immobilienkauf Kroatien. Grundsätzlich bestehen für Käufer aus der EU keine Beschränkungen und mit der Expertise einer seriösen Agentur stehen einem Kauf im Normalfall keine Hindernisse im Weg.
Redaktion Service
Bild: Panorama Scouting

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Service

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Überprüfen Sie auch

Stürme verursachen Störungen in Teilen Sloweniens

Nach einer längeren Periode trockenen und heißen Wetters wurden Teile Sloweniens von Stürm…