Home Breaking News Sloweniens Coronavirus-Kurve flacht weiter ab

Sloweniens Coronavirus-Kurve flacht weiter ab

2 min gelesen
0
0
89

Sloweniens Coronavirus-Kurve flacht weiter ab, am Donnerstag wurden 1.737 Fälle bestätigt, mehr als ein Viertel weniger als in der Woche zuvor und 18% weniger als am Vortag. 

Fast 32 % der PCR-Tests fielen gestern positiv aus. Die Krankenhauseinweisungen von Covid-19 blieben trotz eines Rückgangs hoch und 17 weitere Patienten starben, wie Regierungsdaten zeigen. Nach Angaben des National Institute of Public Health gibt es im Land noch 31.757 aktiv infizierte Menschen. Dies sind 1.770 weniger als bei der gestrigen Schätzung.

Quarantänepflicht für alle, die mit Omicron in engem Kontakt stehen

Alle Personen, die einen risikoreichen Kontakt mit einer Person hatten, bei der der Verdacht auf eine Infektion mit der Omicron-Variante des Coronavirus besteht, müssen in häusliche Quarantäne. Die von der Regierung verabschiedete Regel gilt auch für diejenigen, die gegen Covid-19 geimpft wurden oder sich bereits davon erholt haben. Ein Kontakt mit hohem Risiko ist eine Person, bei der eine Infektion mit der Omicron-Variante bestätigt wurde, oder eine Person, die sich in den letzten 14 Tagen in einem der Länder aufgehalten hat, in denen diese Variante gemäß den Änderungen der Regierungsverordnung über Ausnahmen von der Quarantäne stark verbreitet ist zu Hause, die morgen in Kraft treten.

Redaktion Breaking News
Bild: Kompaspedia
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Neuer Tagesrekord, Krankenhauszahlen stabil, neue Einreisebestimmungen

Slowenien bestätigte am Freitag 7.580 neue Fälle von Coronavirus, ein Anstieg von fast 70 …